Herzlich willkommen im Umweltschutzamt

Wir ziehen um!  

Das Umweltschutzamt zieht im Zeitraum 15.07. bis 19.07.2024 in das Telekom Gebäude in Rottweil, Steig 27 um. In dieser Zeit kann es zu eingeschränkter telefonischer oder persönlicher Erreichbarkeit kommen. Wir bemühen uns, dies so kurz wie möglich zu halten. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis!

Das Umweltschutzamt nimmt im Landkreis die Aufgaben der unteren staatlichen Verwaltung auf dem Gebiet des Altlasten- und Bodenschutzes, des Abfallrechts und der Wasserwirtschaft wahr.

Die Zuständigkeiten sind unter anderem:

  • Maßnahmen des ökologischen Gewässerausbaus
  • Maßnahmen des vorsorgenden Hochwasserschutzes
  • Maßnahmen des Grundwasserschutzes
  • Maßnahmen der Wasserversorgung
  • Altlasten- und Schadensfälle
  • Kläranlagen
  • Regenwasserbehandlungsanlagen
  • Steinbrüche und vieles mehr

Dabei beraten und koordinieren wir, ein Team von Verwaltungsfachleuten und Technikern, in umweltrechtlichen und fachlichen Fragestellungen, erteilen behördliche Zulassungen und vermitteln staatliche Zuschüsse.

Artikel-Suche
03.02.2023
Sammelboxen in Landratsamt und Kreissparkasse
Wer ausgediente Handys, Smartphones, Tablets, Ladekabel, Akkus und Headsets richtig entsorgt, kann doppelt Gutes tun. In Rottweil unterstützen Landratsamt und Kreissparkasse jetzt eine Aktion des NABU für mehr Artenvielfalt.
21.01.2020
(Landkreis Rottweil/Schwarzwald-Baar-Kreis/Landkreis Tuttlingen) Hochwasser- und Starkregenereignisse sind in der Region nicht erst seit der Klimadiskussion bekannt. Das verheerende Hochwasser vom Februar 1990 ist noch vielen im Gedächtnis. Die Voraussage solcher Ereignisse wie auch die Berechnung gefährdeter und nicht gefährdeter Flächen in den 76 Gemeinden der Region werden dabei immer komplexer und anspruchsvoller. In diesem Bereich der hydrodynamischen Berechnungen gibt es jetzt seit Januar eine regionale Kooperation zwischen den Kreisen Rottweil, Tuttlingen und dem Schwarzwald-Baar-Kreis.