Pressemitteilungen

Artikel-Suche
01.07.2024
Umstellung auf Digitalfunk: Einheitliche Vorgehensweise bei Beschaffung und Schulung
Für die Feuerwehren im Kreis Rottweil hat mit der Umstellung auf den Digitalfunk ein neues Zeitalter begonnen. Die neue Technik erfordert nicht nur den Umbau der bisherigen Funkanlagen, sondern auch eine entsprechende Ausbildung: Mehr als 2.100 aktive Feuerwehrleute im ganzen Kreis müssen geschult werden. Den Startpunkt hat die Feuerwehr Oberndorf a. N. gesetzt.
21.06.2024
Überblick über den gesamten Einsatz - kreisweite Anbindung möglich
Beim Einsatz sind für die Feuerwehr Informationen in Echtzeit eine wirkungsvolle Unterstützung. Welche Feuerwehrleute können nachrücken, wo befindet sich der nächste Hydrant, wann kommt das nächste Löschfahrzeug an der Einsatzstelle an? Mit der Software „Alamos“ sind die Antworten auf all diese Fragen möglich – der Landkreis Rottweil hat jetzt die Grundlage geschaffen, das System kreisweit einsetzen zu können.
14.06.2024
​​​​​​​Ausstellung im Wasserschloss Glatt eröffnet am Samstag: Künstlerische Auseinandersetzung mit dem Begriff „Heimat“
Am Samstag, 15. Juni, 18:00 Uhr, eröffnet der Landkreis Rottweil die Ausstellung „Heimat? – Eine künstlerische Auseinandersetzung mit einem umstrittenen Begriff“ im Wasserschloss Glatt. Für diese Ausstellung hat der Landkreis Rottweil Künstlerinnen und Künstler dazu eingeladen, sich mit dem Begriff Heimat auseinanderzusetzen.
06.06.2024
Erfreuliche Nachrichten aus dem Landkreis Rottweil: Vorschuluntersuchungen zeigen hohe Impfquoten bei Kindern
Seit 2023 nehmen die Masernfälle in Deutschland zu. Entgegen diesem weltweiten Trend sind die Impfquoten im Landkreis Rottweil überdurchschnittlich hoch – laut Gesundheitsamt Rottweil eine erfreuliche Entwicklung.
04.06.2024
Das Hochwasser hat auch im Landkreis Rottweil die Einsatzkräfte von Feuerwehr und THW sowie zahlreiche freiwillige Helfer beschäftigt. Insgesamt, so teilt das Landratsamt mit, gab es rund 130 Einsatzstellen, wobei die Schwerpunkte in Rottweil, Göllsdorf, Neufra und Deißlingen lagen.
31.05.2024
Fachstelle Sucht bietet ergebnisoffene Beratung / Am 8. Juni Infostand in der Rottweiler Innenstadt zur Aktionswoche Alkohol
​​​​​​​Geht es um Sucht und Abhängigkeit, ist der Alkohol noch immer Droge Nummer eins. Das zeigt der Jahresbericht der bwlv Fachstelle Sucht im Kreis Rottweil: Bei den beratenen Klienten überwiegen jene, die alkoholabhängig sind. Deshalb wird die Fachstelle Sucht die „Aktionswoche Alkohol 2024“ im Juni zur Aufklärungsarbeit nutzen.
15.05.2024
14 Städte und Gemeinden bieten Gelegenheit zum Mitmachen / Anmeldung ist ab sofort möglich
Am 10. Juni fällt der Startschuss für das Stadtradeln – dann gilt es für alle Teilnehmenden, kräftig in die Pedale zu treten und Kilometer zu sammeln. Der erste Rekord wurde schon vor dem Start geknackt: Noch nie haben so viele Kommunen aus dem Landkreis Rottweil bei der Aktion mitgemacht.
02.05.2024
Das Projekt „Modellregion für ärztliche Ausbildung“ ist in die erste Runde gestartet. Die Initiative erfolgt in Kooperation mit dem Institut für Allgemeinmedizin der Universität Freiburg und den akademischen Lehrpraxen des Landkreises Rottweil. Neben der Vermittlung von fundiertem Fachwissen durch die langjährige Arbeitserfahrung der Ärztinnen und Ärzte der akademischen Lehrpraxen ist ein weiteres Ziel der Modellregion, junge motivierte Studierende für die Landarzttätigkeit im Landkreis Rottweil zu begeistern.
02.05.2024
Ohne Förderung ist der der flächendeckende Glasfaser-Ausbau nicht möglich
Regelmäßig trifft sich das Breitbandteam des Landkreises Rottweil mit Vertretern der Telekom Deutschland GmbH zu einem gemeinsamen Austausch rund um den Glasfaserausbau.
22.04.2024
Sperrung Ortsdurchfahrt vom 23. bis 26. April 2024
Ab dem 23. April wird die Ortsdurchfahrt Heiligenbronn gesperrt. Deshalb können einige Haltestellen nicht angefahren werden.
11.04.2024
Gesundheitsamt Rottweil: Verdachtsfälle von Asiatischer Tigermücke unbedingt melden
Die Asiatische Tigermücke breitet sich langsam in Baden-Württemberg aus. Im Landkreis Rottweil wurde sie bislang noch nicht gesichtet, aber dies ist eher eine Frage der Zeit. Das Gesundheitsamt Rottweil rät zu genauem Hinschauen – und zur Meldung auffälliger Stechmücken.
09.04.2024
Im Kreis Rottweil keine generelle Leinenpflicht – aber die dringende Bitte um Rücksicht auf Wildtiere
Stimmt es, dass von Anfang April bis zum 15. Juli alle Hunde prinzipiell nur noch an der Leine laufen dürfen? In den sozialen Netzwerken hat diese Meldung letzte Woche wie ein Lauffeuer die Runde gemacht. Auch bei der unteren Jagdbehörde im Landratsamt Rottweil gab es Anfragen. Und eine Antwort: Es gibt in Baden-Württemberg und damit auch im Landkreis Rottweil keine generelle Leinenpflicht – wohl aber die dringende Bitte, Rücksicht zu nehmen.
05.04.2024
Vertriebsmitarbeiter im Auftrag der Telekom sind regelmäßig auch im Landkreis Rottweil unterwegs
Wenn es im Landkreis Rottweil an den Haustüren der Bürger klingelt, könnten das Vertriebsmitarbeiter im Auftrag der Telekom sein. Sie bieten einen Vertrag über schnelleres Internet an. Im Anschluss landen zahlreiche Anfragen beim Breitband-Team des Landratsamtes: Haben diese Hautürgeschäfte ihre Richtigkeit?
04.04.2024
Nach einem Filmclip des Deutschen Verbandes für Landschaftspflege (DVL) über die Grünlandrenaturierung in "normalem" Gelände auf Föhr (Teil 1), sind jetzt zwei weitere Clips verfügbar über die Grünlandrenaturierung in schwierigerem Gelände (Teil 2), sowie über die Maschinen, die dabei in den Einsatz kommen (Teil 3).
Der LEV Rottweil ist mit dem Wiesendrusch-Projekt im Schwarzwald dabei.
28.03.2024
Neue Dienstleistung auf dem Serviceportal des Landes Baden-Württemberg für Führerschein-Neulinge
„Erstantrag Führerschein ohne BF17“ ist ein neuer Onlineantrag, der auf dem digitalen Serviceportal des Landes Baden-Württemberg zu finden ist. Dahinter verbirgt sich eine ganz neue Dienstleistung: Wer zum ersten Mal einen Führerschein beantragt, kann dies ab sofort online erledigen.
26.03.2024
Grundschulen können Präventionstheater „@_Ed_und_ich“ ab sofort buchen / Finanzierung durch die AOK
Schlafprobleme, schlechte Noten, soziale Isolation, Aggression und Essstörungen: All das können Nebenwirkungen sein, wenn Kinder sich in der Online-Welt verlieren. Mit einem Projekt zur Medienkompetenz startet der Landkreis Rottweil gemeinsam mit der AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg eine Aufklärungsoffensive. Zum Projektstart wurde das Präventionstheaterstück „@Ed_und_ich“ gezeigt, das Grundschulen im Landkreis ab sofort buchen können.
25.03.2024
Verbundweiterbildung und Modellregion als Konzept für mehr medizinischen Nachwuchs im ländlichen Raum
Das Gesundheitsamt Rottweil hat als Koordinierungsstelle der Verbundweiterbildung das erste Austauschtreffen für alle Beteiligten organisiert. Diese Veranstaltung markiert den Start einer Initiative zur Verbesserung der ärztlichen Versorgung im Landkreis. Thema war auch die „Modellregion für ärztliche Ausbildung“. Denn im ländlichen Raum fehlt vor allem eines: medizinischer Nachwuchs.
22.03.2024
In einem gemeinsamen Schreiben an Ministerpräsident Winfried Kretschmann fordern zehn Landkreise aus den Regionen Schwarzwald, Breisgau, Oberschwaben und Südbaden Nachbesserungen im Wasserstoff-Kernnetz sowie Förderung von Erzeugungsanlagen.
19.03.2024
Landkreis Rottweil stärkt gesundheitliche Chancengleichheit mit innovativen Projekten
Der Bewegungspass, der seit 2022 im Landkreis Rottweil angeboten wird, hat bereits beeindruckende Ergebnisse erzielt. Ziel des Projekts ist es, Kindern Freude an der Bewegung zu vermitteln und so ihre motorische Entwicklung gezielt zu fördern. „Ein gesunder Start ins Leben ist die beste Prävention. Der Bewegungspass ist unser Werkzeug, um Kinder frühzeitig für körperliche Aktivität zu begeistern und einen gesunden Lebensstil zu fördern“, erläutert Dr. Adam. Bislang konnten durch das Projekt bereits 80 pädagogische Fachkräfte zertifiziert und mehr als 3000 Kinder im gesamten Landkreis in ihrer Entwicklung unterstützt werden.
14.03.2024
Zweitägige Fachtagung zum Thema Nachhaltigkeit für Anbieter
Urlaub auf den Ferienhöfen im Mittleren Schwarzwald des Landreises Rottweil ist sehr gefragt. Regionalität, die direkte Begegnung mit den Gastgebern, die Sehnsucht der Gäste nach Natur und die Authentizität machen Urlaub auf dem Bauernhof besonders attraktiv. Inzwischen spielt das Thema Nachhaltigkeit eine immer größere Rolle. Wie gelingt die nachhaltige Ausrichtung bei dieser Art von Urlaub? Eine zweitägige überregionale Fachtagung bot Anbietern von Urlaub auf dem Bauernhof viel Gelegenheit zur Information.
11.03.2024
Achtung, geänderte Öffnungszeiten
Unser Straßenverkehrsamt mit Führerscheinstelle und Bußgeldstelle zieht um, ebenso das Nahverkehrsamt. Bitte beachten Sie die geänderten Öffnungszeiten - und die neue Adresse in der Marienstraße 2.
27.02.2024
Landkreis Rottweil und Stadt Sulz laden am Samstag, 16. März, zum Tourismustag nach Glatt ein
Ein buntes Programm erwartet alle Besucherinnen und Besucher am 16. März rund um das Kultur- und Museumszentrum Schloss Glatt: Der Landkreis und die Stadt Sulz laden gemeinsam zum Tourismustag im Kreis Rottweil ein. Ab 14:00 Uhr gibt es neben einem bunten Marktplatz auch kostenlosen Eintritt ins Wasserschloss inklusive Kurzführungen durch die historischen Mauern.
23.02.2024
Motorsäge, Seilwinde, viel Tatkraft – und jede Menge Holz. Den letzten Frosttag im Januar nutzten die Mitglieder des Hegerings Dornhan unter Leitung von Daniel Saile für eine dringend notwendige Pflege eines Teiches in Leinstetten-Kaltenhof.
24.01.2024
Rückschau auf die CMT: Auch Kreisbewohner kennen nicht alle lohnenswerten Ziele
Nach neun Tagen CMT in Stuttgart, laut Veranstaltern die größte Tourismus- und Freizeitmesse der Welt, zieht Irmgard Schumacher eine insgesamt positive Bilanz. Die Tourismusbeauftrage des Landkreises war zusammen mit den Kolleginnen aus Dornhan, Rottweil, Schramberg und Sulz vor Ort. Neben vielen Infos gab’s für die Besucherinnen und Besucher unter anderem auch ein zünftiges Speckvesper aus Bösingen am Stand.
17.01.2024
Landrat Dr. Michel dankt den Mitarbeitern der Straßenmeistereien im Landkreis Rottweil
12.01.2024
Schenkungsvertrag für Romuald-Hengstler-Werke unterzeichnet / Pionier der skripturalen Malerei
Wie regelt man den Nachlass eines bedeutenden Künstlers, wie erhält man sein Werk für die Nachwelt? Diese Fragen haben Christina und Reinhard Sigle seit längerem umgetrieben. Christina Sigle ist die Tochter des Deißlinger Künstlers Romuald Hengstler, der den Kunstraum Rottweil entscheidend geprägt hat. Die Familie hat eine Entscheidung getroffen: Ein Teil des Werks geht als Schenkung an den Landkreis, jetzt wurden die Unterschriften unter den Vertrag gesetzt. Den Weg dazu hatte zuvor der Kreistag mit der Entscheidung geebnet, diese Schenkung anzunehmen.
05.01.2024
Die nächste Trichinenprobeentnahmeschulung findet statt am Mittwoch, den 10.04.2024 um 16:00 Uhr im Schulungsraum (Dienstgebäude Veterinär- und Verbraucherschutzamt, Johanniterstr. 23, 78628 Rottweil).
Interessierte Jägerinnen und Jäger werden gebeten, sich anzumelden.
Mail: veta(at)landkreis-rottweil.de
Tel.: 0741 244-383 oder -384
04.01.2024
„Unser Dorf hat Zukunft“ soll die regionale Identität stärken
Zum 28. Mal findet in Baden-Württemberg der Wettbewerb ‚Unser Dorf hat Zukunft‘ statt. Bis zum 15. Mai 2024 können sich Gemeinden und Teilgemeinden zum Wettbewerb anmelden und dabei ihre lebendige Dorfgemeinschaft vorstellen.
18.12.2023
Bezirksärztekammer, Kliniken und niedergelassene Praxen im Kreis gründen Weiterbildungsverbund Allgemeinmedizin
In ländlichen Regionen ist der Mangel an Hausärztinnen und Hausärzten zu einer drängenden Herausforderung geworden – so auch im Landkreis Rottweil. Der Ärztemangel hat spürbare Folgen für die Bevölkerung. Zum einen wird es immer schwieriger, Zugang zu grundlegender medizinischer Versorgung zu bekommen. Zum anderen wird diese negative Entwicklung weitergehen, wenn nicht gegengesteuert wird: laut diesjährigem Versorgungsbericht der Kassenärztlichen Vereinigung sind 32 Prozent der Hausärztinnen und Hausärzte im Landkreis Rottweil bereits über 60 Jahre alt.
14.12.2023
Ehrungen und Dank
Laudator und Jubilar zugleich war Landrat Dr. Wolf-Rüdiger Michel, als bei der traditionellen Feierstunde im Landratsamt Rottweil die diesjährigen Jubilare geehrt wurden. Insgesamt 17 langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter konnten ihre Urkunden entgegennehmen. Gleichzeitig wurden 21 Personen in den Ruhestand verabschiedet.
13.12.2023
Anstrengungen zum Biotopverbund auf einem guten Weg
Die Pressemitteilung aus dem Umweltministerium verkündet kurz vor Weihnachten frohe Nachrichten: Das Zwischenziel des Landes, bis 2023 mindestens zehn Prozent des Offenlandes für den Biotopverbund zu sichern, wurde erreicht.
12.12.2023
Rottweiler Kreistag wählt Nachfolger von Gerald Kramer als Dezernatsleitung im Landratsamt
Gerald Kramer, Leiter des Dezernat 1 im Landratsamt Rottweil, geht in den Ruhestand und scheidet Ende April aus dem aktiven Dienst aus. In der gestrigen Kreistagssitzung wurde nun seine Nachfolge geregelt: Michael Kah wird den umfangreichen Aufgabenbereich von Gerald Kramer übernehmen.
06.12.2023
ÖPNV mit Unterstützung des Kreises: Linien 7477 und 7478 ab 10.12.2023 im neuen Gewand
Zum 10. Dezember 2023 stehen für die Fahrgäste diverse Veränderungen auf der bisherigen Linie 7477 (Oberndorf – Schramberg) und der Regiobuslinie 7478 (Rottweil – Schiltach) an. Neben neuen Liniennummern sind auf diesen Strecken künftig auch Verbesserungen sowohl bei der Taktung als auch bei den Anschlüssen vorgesehen. Möglich wird dies durch das Engagement des Landkreises: Er trägt künftig das Einnahmerisiko für die Strecken.
04.12.2023
Die Ausländerbehörde im Landratsamt Rottweil zieht um: Sie wechselt vom bisherigen Standort Königsstraße 36 in die Marienstraße 2. Aus diesem Grund bleibt die Ausländerbehörde am Donnerstag, 7. Dezember und am Freitag, 8. Dezember, geschlossen. Ab Montag, 11. Dezember, ist die Ausländerbehörde dann im Erdgeschoss der Marienstraße 2 zu finden, zu den üblichen Öffnungszeiten.
28.11.2023
Start der Grippesaison: Gesundheitsamt Rottweil empfiehlt die Impfung für bestimmte Personengruppen
Mit den vier ersten registrierten Influenza-Fällen beginnt nun auch im Kreis Rottweil offiziell die Grippesaison. Die Influenza, auch „echte Grippe“ genannt, kann besonders bei Personen mit erhöhtem Gesundheitsrisiko einen schweren Krankheitsverlauf nehmen.  Weil zu erwarten ist, dass die Fallzahlen in den kommenden Monaten zunehmen werden, unterstreicht das Gesundheitsamt die Bedeutung der jährlichen Influenza-Impfung.
23.11.2023
Welt-Aids-Tag am 1. Dezember: Gesundheitsamt Rottweil lädt zum Aktionstag ein
Vor dem Gesundheitsamt Rottweil weht auch dieses Jahr eine Regenbogenflagge – als sichtbares Zeichen zum Welt-Aids-Tag, der seit mehr als drei Jahrzehnten am 1. Dezember stattfindet. Das Gesundheitsamt lädt alle Interessierten von 9 bis 20 Uhr zu einem Aktionstag ein, mit Informationen zu HIV und Aids sowie kostenlosen, anonymen Tests.
10.11.2023
Forstamt und Jugendfeuerwehr befreien beim Projekt „Hier wächst Zukunft“ den Dietinger Gemeindewald von Metallschrott
Dass auch der Regen ihren Tatendrang nicht ausbremsen kann, haben sieben gutgelaunte Nachwuchs-Feuerwehrmänner in Dietingen bewiesen: Pünktlich um halb zwei mittags standen sie in voller Montur bereit, um sich für den Gemeindewald zu engagieren.
18.10.2023
Jeden Tag brennen Müllfahrzeuge und Sortieranlagen wegen achtlos weggeworfener Lithium-Ionen-Akkus
Das Thema ist hochexplosiv: Immer öfter brennen Müllfahrzeuge, Sortieranlagen oder Betriebshöfe von Abfallentsorgern in ganz Deutschland. Auch ALBA, das Partnerunternehmen des Landkreises Rottweil, war mehrfach betroffen, die Brand-Frequenz steigt. Warum? Weil im Hausmüll echte Bomben schlummern – Lithium-Ionen Batterien, achtlos in den Mülleimer geworfen statt ordnungsgemäß entsorgt.
17.10.2023
Mehr als 100 Katzen müssen versorgt werden / "Hotspots" wegen falsch verstandener Tierliebe
Das Veterinäramt Rottweil erreichte kürzlich ein Hilferuf: Das Tierheim in Rottweil stehe kurz vor dem Kollaps. Der Grund sind mehr als 100 Katzen, die inzwischen von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern versorgt werden müssen. Und während die Anzahl der Fellnasen steigt, sinkt die Zahl der Vermittlungen.
11.10.2023
Schülerinnen und Schüler profitieren vom Modell AVdual - Land und Kreis ermöglichen 160 Plätze
Eine enge persönliche Betreuung sowie Unterstützung bei Praktika in Betrieben: Diese beiden Vorteile haben Schülerinnen und Schüler in sogenannten AVdual-Klassen. Der Schulversuch läuft in Oberndorf und Sulz seit 2016 mit großem Erfolg, künftig werden auch die beruflichen Schulen in Rottweil und Schramberg das AVdual-Modell anbieten. Die nötigen finanziellen Mittel kommen vom Land und vom Kreis.
04.10.2023
24 Absolventen schließen Fachwartkurs erfolgreich ab
Obstbaumschnitt, Gemüsebau, Bodenkunde, Naturschutz und Pflanzenschutz – diese und weitere besondere „Fächer“ standen ein Jahr lang auf dem Stundenplan von 24 Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Fachwartkurses zum LOGL-Geprüften Obst- und Gartenfachwart. Nun konnten die erfolgreichen Absolventen ihre Urkunden entgegennehmen.
29.09.2023
Bunte Einblicke in fremde Kulturen
Vielfältig, kunterbunt und voller Leben - so wird der Freitag, 6. Oktober, rund um das staatliche Übergangswohnheim in der Lehrstraße 1 in Rottweil sein. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!
29.09.2023
Verbundprojekt der kommunalen und verbandlichen Jugendarbeit
"Wir sind dabei - Wertstätten der Demokratie" endet am 13.10. mit öffentlicher Abschlussveranstaltung im Central Kino in Rottweil.
27.09.2023
Jubiläumsversammlung des Landschaftserhaltungsverbandes Rottweil e.V.
„Durch den Landschaftserhaltungsverband haben wir im Kreis einen deutlichen Mehrwert, vor allem deshalb, weil er unseren Blick auf die verschiedensten Aspekte des Natur- und Landschaftsschutzes schärft“ - mit diesen Worten würdigte Landrat Dr. Wolf-Rüdiger Michel das zehnjährige Bestehen des Landschaftserhaltungsverbandes Rottweil e.V. (LEV RW).
22.09.2023
Landrat Dr. Michel zeigt sich enttäuscht nach der Versammlung des Interessenverbands
Wie kann unsere Region in den nächsten Jahren an den Stuttgarter Hauptbahnhof angebunden werden? Der Interessenverband Gäu-Neckar-Bodensee-Bahn hatte drei Gutachten in Auftrag gegeben, um Lösungsansätze für diese Frage näher zu kommen. Im Anschluss an die Verbandsversammlung zeigte sich Rottweils Landrat Dr. Wolf-Rüdiger Michel ernüchtert.
21.09.2023
Beim Stadtradeln 2023 gleich mehrere Rekorde
.173 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, mehr als eine halbe Million geradelte Kilometer, 83 Tonnen eingespartes CO2: Die Bilanz des Stadtradelns 2023 ist in mehrfacher Hinsicht rekordverdächtig. Am 9. Oktober werden die Teams und Einzelpersonen mit den meisten geradelten Kilometern im Rahmen einer Siegerehrung ausgezeichnet.
14.09.2023
Jahrgänge 1965 bis 1970 müssen ihren Papierführerschein umtauschen / EU-Recht wird umgesetzt
Wer zwischen 1965 bis 1970 geboren ist und noch einen Papierführerschein besitzt, sollte jetzt aktiv werden: Der „Lappen“ muss umgetauscht werden – und zwar spätestens bis zum 19. Januar 2024.
12.09.2023
13 neue Azubis starten im Landratsamt / „Ich habe gesehen, wie viel Spaß Verwaltung macht!“
13 neue Azubis starten im Landratsamt / „Ich habe gesehen, wie viel Spaß Verwaltung macht!“
Eine Ausbildung im Landratsamt – für diesen Start ins Berufsleben haben sich im Kreis Rottweil 13 junge Menschen entschieden. Die Berufsneulinge haben zwar den gleichen Arbeitgeber gewählt, werden aber fünf verschiedene Ausbildungs- und Studienberufe absolvieren.
08.09.2023
Am bundesweiten Warntag, 14. September, beteiligen sich auch im Kreis Rottweil viele Gemeinden
Orkanböen, Hochwasser, Hagel oder ein Großbrand: In solchen Situationen müssen die Menschen schnell informiert werden. Deutschland setzt bei der Katastrophenwarnung auf einen Mix der verschiedenen Warnmittel. Am 14. September werden diese Warnmittel getestet, im Rahmen des bundesweiten Warntages.
07.09.2023
Vom Sofa aus das Auto an- oder abmelden, ganz einfach digital: seit 1. September kein Problem. Doch schon nach wenigen Tagen häufen sich in der Zulassungsstelle im Landkreis Rottweil die Fälle, in denen Bürgerinnen und Bürger Opfer von gefälschten Webseiten wurden. Das Landratsamt informiert.
05.09.2023
Der eine hat zu wenig, der andere zu viel – und Jahr für Jahr liegt jede Menge Obst ungenutzt auf Wiesen und an Wegrändern. Das Projekt „Gelbes Band“ möchte Abhilfe schaffen.
29.08.2023
Apfelschorle-Projekt nun auch im Kreis Rottweil / Gesucht sind Streuobstwiesen und Helfer
Lebensmittel aus der Region finden immer mehr Zuspruch – ein gutes Beispiel dafür ist das „Streuobst-Schätzle“, eine Apfelschorle, die aus Äpfeln von heimischen Streuobstwiesen hergestellt wird. Wer im Landkreis Rottweil eine Streuobstwiese besitzt, kann das Projekt jetzt mit seinen Äpfeln unterstützen. Auch Helfer bei der Ernte sind willkommen.
25.08.2023
Europäische Union fördert im Landkreis Rottweil fünf Projekte für den Berufseinstieg
Eine Chance für Menschen, die sonst wenig Chancen haben: Dieser Gedanke steckt hinter dem Europäischen Sozialfonds, kurz ESF Plus. Gelder aus diesem Fonds der Europäischen Union begünstigen die Beschäftigung, bieten Qualifizierung und unterstützen die soziale Integration. Im Landkreis Rottweil werden derzeit fünf Projekte gefördert, mit bis zu 165.000 Euro jährlich
26.07.2023
Der Satz des Pythagoras erwacht zum Leben / Geodaten für viele Anwendungen
18.07.2023
Deißlinger Aufbereitungsanlage in Betrieb genommen / Braune Tonnen liefern erneuerbare Energie
Bioabfall ist ein Wertstoff, der es in sich hat. Das Unternehmen BRS Bioenergie verwertet in Deißlingen den Bioabfall aus den drei Landkreisen Rottweil, Schwarzwald-Baar und Tuttlingen – und wo bisher Strom ins öffentliche Netz eingespeist wurde, fließt ab sofort Bio-Erdgas in die Region. Die Landräte der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg nahmen die neue Anlage jetzt in Betrieb.
12.07.2023
Gewitter, Starkregen und heftige Windböen sorgten auch im Landkreis Rottweil für eine unruhige Nacht - mehr als 100 Mal mussten die freiwilligen Feuerwehren im Kreis ausrücken. Die gute Nachricht: Es gab keine Verletzten, und auch der Rettungsdienst musste nicht unwetterbedingt ausrücken.
11.07.2023
Am 28.6.2023 stand das artenreiche Grünland im Fokus einer Exkursion von Grünlandexperten aus dem Regierungsbezirk Freiburg. Eine Station dabei waren die Projektflächen des Landschaftserhaltungsverbandes Rottweil e.V. in Wellendingen.
04.07.2023
Zwischenbilanz beim Stadtradeln: Fast 2.000 Menschen im Kreis Rottweil machen mit

173 Teams sind dieses Jahr beim Stadtradeln im Landkreis Rottweil dabei - 52 mehr als 2022. Kurz vor Ende der Aktion zieht Klimaschutzmanager Luca Wöhrle eine Zwischenbilanz.
20.06.2023
„Wir sind Biodiversitäts-MACHER“ hieß es am Dienstag den 13.06. im Hofersaal der Kreissparkasse Rottweil. Der Landschaftserhaltungsverband Landkreis Rottweil e.V., das Klimaschutzmanagement des Landkreises Rottweil und die Stiftung der Kreissparkasse Rottweil für Soziales und Umwelt luden zur Preisübergabe des Schulwettbewerbs ein.
16.06.2023
Förderprogramm des Landes Baden-Württemberg stärkt Unternehmen im ländlichen Raum / Rundreise zu Projektträgern
ELR – diese drei Buchstaben stehen für ein Förderprogramm des Landes Baden-Württemberg, mit dem insbesondere die Strukturen im ländlichen Raum gestärkt werden sollen. Auch in den Kreis Rottweil fließen regelmäßig Fördergelder aus diesem Topf; allein in den letzten fünf Jahren waren es über 23 Millionen Euro. Damit wurden insgesamt 297 Projekte mit einer Investitionssumme von über 223 Millionen Euro initiiert, die unterschiedlicher nicht sein könnten.
14.06.2023
Viele Informationen rund ums artenreiche Grünland erhielten Landbewirtschaftende beim "kleinen Grünlandtag" vom Landschaftserhaltungsverband Landkreis Rottweil, dem Landschaftsentwicklungsverband Mittlerer Schwarzwald, der Naturschutzbehörde und des Landwirtschaftsamtes des Landkreises Rottweil.
06.06.2023
Beim " Heidenei-Fest" in Sulz-Bergfelden waren der Landschaftserhaltungsverbandes Rottweil und die Untere Naturschutzbehörde Rottweil mit einem gemeinsamen Stand vertreten.
02.06.2023
Der Biber ist zurück / Land unterstützt Betroffene
Überschwemmte Wiesen, abgenagte Bäume und eine verwilderte Landschaft: Das sind deutliche Zeichen dafür, dass der Biber wieder in seinem angestammten Lebensraum ankommt. Nicht immer rufen seine Aktivitäten ungeteilte Freude hervor – doch weil er für die Natur ein großer Gewinn ist, steht er unter besonderem Schutz
30.05.2023
Die Ringzüge des SWEG-Verkehrsbetriebs Hohenzollerische Landesbahn fallen von Montag bis einschließlich Freitag, 5. bis 9. Juni 2023, zwischen Rottweil und Villingen aus Ein Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen ist in beiden Richtungen eingerichtet.
25.05.2023
Landkreis Rottweil erhält erneut den European Energy Award / Kommunen und Kreise als zentrale Mitstreiter
Umweltministerin Thekla Walker hat auf dem kommunalen Klimakongress Baden-Württemberg 41 Kommunen aus dem Südwesten mit dem European Energy Award (eea) ausgezeichnet. Nur zwei Landkreise erhielten den European Energy Award Gold. Einer davon ist der Kreis Rottweil, der bei der diesjährigen Verleihungsveranstaltung die goldene Auszeichnung zum ersten Mal erhielt.

15.05.2023
Fünf Jahrzehnte im Kreistag / Ehrenurkunde für Dr. Winfried Hecht
50 Jahre Tätigkeit im Kreistag: Es ist eine beeindruckende politische Leistung, auf die Dr. Winfried Hecht zurückblicken kann. Aus Anlass dieses ganz besonderen Jubiläums erhielt der Rottweiler Kommunalpolitiker eine Ehrenurkunde aus den Händen von Landrat Dr. Wolf-Rüdiger Michel – und ein persönliches, handschriftliches Schreiben der Bundesinnenministerin Nancy Faeser.
05.05.2023
Jeder Mensch kann im Laufe seines Lebens mit sexuell übertragbaren Infektionen in Berührung kommen – sexuell aktiv oder nicht. Daher ist es wichtig zu verstehen, wie eine Übertragung stattfindet, um sich und andere zu schützen. Das Gesundheitsamt Rottweil bietet wöchentlich eine anonyme Beratung für sexuelle Gesundheit an.
21.04.2023
Kostenlose Beratung für alle Interessierten / Immunschutz wiederherstellen
Wichtige Standardimpfungen wurden seit 2020 nicht ausreichend verabreicht, vor allem bei Kindern. Doch welche Impfung fehlt überhaupt, was muss aufgefrischt werden? Das Gesundheitsamt Rottweil bietet während der Europäischen Impfwoche allen Interessierten die Kontrolle des Impfbuches sowie eine kostenlose Impf-Beratung an.
14.04.2023
Grundschulprojekt lehrt Verantwortung für die Natur
Waldpädagoginnen und Revierleitende des Forstamt Rottweil arbeiten Hand in Hand beim Finale des mehrjährigen Waldpädagogik-Projektes „Kinder pflanzen Bäume - Mein Baum und ich“.
29.03.2023
Verkehrsministerium fördert innovatives Projekt / Zeitgemäßes Buchungstool
Der Anrufbus im Landkreis Rottweil bekommt eine eigene App – entwickelt mit Fördergeldern aus dem Topf „Innovationsoffensive Öffentliche Mobilität“. Fast 75.000 Euro hat das Ministerium für Verkehr zur Entwicklung beigesteuert; ab sofort können Interessierte die App in den gängigen Portalen herunterladen.
24.03.2023
Am 24. März ist Welttuberkulosetag / Detektivarbeit für das Gesundheitsamt Rottweil
Seit vielen Wochen hat Dirk Netzel (Name von der Redaktion geändert) einen hartnäckigen Husten – Schleimlöser, Hustenstiller und am Ende sogar ein Antibiotikum haben nur kurzfristig Linderung verschafft. Als die Beschwerden massiv zunehmen und zusätzlich Schmerzen in der Brust auftreten, scheint ihm der Weg in die Klinik die letzte Option. Die richtige Entscheidung, denn Dirk Netzel hat Tuberkulose (Tb).
17.03.2023
Sicherheit für Wanderer hat Vorrang / Gefahr durch Eschentriebsterben
Die Schlichemklamm bei Epfendorf ist ab sofort für die Öffentlichkeit nicht mehr zugänglich. Absterbende Bäume könnten für Wanderer und Spaziergänger eine Lebensgefahr sein. Nun wurde das Gebiet gesperrt.
17.03.2023
Glasfaserausbau geht in die nächste Phase / Info-Veranstaltung Ende März
„Das ist ein Riesenprojekt für Lauterbach!“ Dieses Fazit zieht Bürgermeister Jürgen Leichtle nach der Arbeitssitzung mit Landrat Dr. Wolf-Rüdiger Michel und dem Breitbandteam des Landkreises Rottweil. Der Glasfaserausbau in Lauterbach geht in die nächste Phase – inklusive kostenloser Hausanschlüsse für schnellstes Internet.
15.03.2023
Angehende Lehrkräfte im Kreismedienzentrum / Digitales Starterpaket für den Unterricht
Wie kann das Kreismedienzentrum angehende Lehrkräften im Landkreis Rottweil unterstützen? Die Antwort auf diese Frage gab das Team des Kreismedienzentrums kürzlich bei eigens für Referendarinnen und Referendare konzipierten Informationstagen – Veranstaltungen mit Aha-Effekt für die mehr als 60 Teilnehmenden.
22.02.2023
Fasten als gesunde Abwechslung / Süßigkeiten, Fleisch und Alkohol sind die "Top Drei"
Am Aschermittwoch beginnt die Fastenzeit – und damit für viele Menschen ein freiwilliger Verzicht. Das Gesundheitsamt Rottweil wirft einen Blick auf verschiedene Studien zu dem Thema. Fazit: Wer nach der Fasnet fastet, ist nicht nur in bester Gesellschaft, sondern tut sich und oft auch der Umwelt etwas Gutes.
03.02.2023
Sammelboxen in Landratsamt und Kreissparkasse
Wer ausgediente Handys, Smartphones, Tablets, Ladekabel, Akkus und Headsets richtig entsorgt, kann doppelt Gutes tun. In Rottweil unterstützen Landratsamt und Kreissparkasse jetzt eine Aktion des NABU für mehr Artenvielfalt.
02.02.2023
Abteilung Hilfe zum Lebensunterhalt, Grundsicherung und Bestattungskosten
In der Abteilung "Hilfe zum Lebensunterhalt, Grundsicherung und Bestattungskosten" des Kreissozialamtes werden die Kisten gepackt.
01.02.2023
Integrierte Leitstelle Rottweil führt Softwaregestützte Notrufabfrage ein
Ruhe bewahren im Notfall? Leichter gesagt als getan, denn wer die 112 wählt, befindet sich meistens in einer Ausnahmesituation. Umso wichtiger, dass die Leitstelle den Anrufenden soweit beruhigt, dass er die Lage beschreiben und Erste-Hilfe-Maßnahmen ergreifen kann. Seit kurzem unterstützt eine moderne Software die Disponenten bei dieser Aufgabe.
26.01.2023
Landkreis Rottweil zieht Bilanz nach der CMT / Wertschätzung für die Region steigt
Neun anstrengende, aber auch bereichernde Messetage auf der CMT liegen hinter dem Team des Landkreises Rottweil. Zeit, um Bilanz zu ziehen: Radfahren, Wandern und Kurzurlaub sind die drei wichtigsten Trends, wenn es um den Tourismus in unserer Region geht.
18.01.2023
Volle Messehallen und prominenter Standbesuch: So lässt sich die CMT in Stuttgart bisher zusammenfassen - zumindest aus Sicht des Tourismus-Teams des Landkreises Rottweil.
13.01.2023
Landratsamt ehrt Jubilare und Ruheständler / Dank für Flexibilität und Engagement
Auf insgesamt 635 Dienstjahre können die Jubilare zurückblicken, die Landrat Dr. Wolf-Rüdiger Michel zum Jahreswechsel geehrt hat. Er würdigte den großen Erfahrungsschatz der langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Rahmen einer Feierstunde, zu der neben den Jubilaren auch die Ruheständler des Jahres 2022 eingeladen waren.
11.01.2023
Kreis Rottweil bislang verschont / Gesundheitsamt rät: Impfstatus überprüfen
Seit Beginn des 20. Jahrhunderts existiert ein Impfstoff gegen Diphterie. Seitdem haben Säuglings- und Kinderimpfprogramme weltweit die hohen Sterblichkeitsraten gesenkt, besiegt ist die Krankheit aber lange noch nicht. 2022 gab es vermehrt Fälle von Hautdiphterie in Deutschland.
05.01.2023
Tarifänderung könnte Einnahmen schmälern / Landkreis leistet Ausgleichszahlungen
Seit dem 1. Januar gilt im öffentlichen Personennahverkehr der neue Tarif „Move“ für die drei Landkreise Rottweil, Schwarzwald-Baar-Kreis und Tuttlingen. Was dieser Schritt für die Einnahmen der Verkehrsunternehmen im Kreis Rottweil bedeutet, ist noch nicht absehbar. Ein Vertrag mit dem Landkreis soll mögliche Verluste abfedern.
20.12.2022
Antrag der Taxiunternehmen für höhere Beförderungsentgelte / Gestiegene Kosten
Seit vier Jahren gilt für Taxi-Fahrgäste im Kreis Rottweil ein unveränderter Tarif. Dies wird sich in Kürze ändern: Auf Antrag verschiedener Taxiunternehmen im Landkreis werden die Beförderungsentgelte zum 1. Februar 2023 erhöht.
19.12.2022
Internes Weiterentwicklungsprogramm im Landratsamt Rottweil / Fachliche Ausrichtung alleine genügt nicht
In den nächsten Jahren gehen die „Babyboomer“ in Ruhestand. Viele Männer und Frauen, die jetzt in Führungspositionen sind, werden dann ihre Schreibtische räumen – auch im Landratsamt Rottweil. Grund genug für Landrat Dr. Michel, internen Nachwuchs für Leitungsstellen aufzubauen, mit einem Nachwuchskräfteführungsprogramm, dessen erste Runde nun zu Ende ging.
09.12.2022
Projekt Breitband im Landkreis Rottweil geht in die zweite Phase / Start im Januar im Bereich Sulz
60 Millionen Euro: So hoch ist die Fördersumme, die Bund, Land und Landkreis für den Ausbau des Glasfasernetzes im Kreis Rottweil bis Ende 2024 gemeinsam stemmen. Das Großprojekt startet jetzt in die zweite Phase, in der die Glasfaserleitungen im Bereich der Stadt Sulz zu sogenannten „weißen Flecken“ und in die Gewerbegebiete verlegt werden. Wer entlang dieser Trassen liegt, kann sein Haus an das Glasfasernetz anschließen lassen, und zwar kostenlos.
09.12.2022
Kreative Ideen von Schülerinnen und Schülern gesucht / 10.000 Euro als Starthilfe für Projekte
Schluss mit trist: Unter diesem Motto ist im Landkreis Rottweil die Kreativität von Schülerinnen und Schülern gefragt. Gesucht sind Ideen gegen das rasante Artensterben und den Verlust von Lebensräumen. Denn warum sollte man damit nicht auf dem Schulgelände anfangen?
06.12.2022
Mitte Dezember schließt die kreiseigene Einrichtung / Mehr als 86.000 Impfdosen verabreicht
Am 15. Dezember gibt es im Impfstützpunkt des Landkreises den letzten „Pieks“ gegen Corona – dann schließt die Einrichtung in der Marienstraße ihre Pforten. Denn ab dem 1. Januar werden nach Beschluss des Sozialministeriums Arztpraxen, Zahnarztpraxen und Apotheken in Baden-Württemberg die Corona-Schutzimpfungen übernehmen.
25.11.2022
Gesundheitsamt Rottweil bietet zum Welt-Aids-Tag eine offene Test- und Beratungswoche an
Am 1. Dezember wird vor dem Gesundheitsamt Rottweil eine Regenbogenfahne wehen – als sichtbares Zeichen zum Welt-Aids-Tag, der seit mehr als drei Jahrzehnten an diesem Datum stattfindet. Das Gesundheitsamt veranstaltet anlässlich des Jahrestages eine Aktionswoche und bietet vom 28. November bis zum 2. Dezember Informationen, offene Tests und Beratungen rund um sexuell übertragbare Krankheiten an.
21.11.2022
Schluss mit unterschiedlichen Tarifen und landkreisbezogenen Verkehrsverbünden – das Land Baden-Württemberg und die drei Landkreise Rottweil, Schwarzwald-Baar und Tuttlingen haben sich auf ein zukunftsfähiges Verbundgebiet mit einer leistungsfähigen gemeinsamen Verbundorganisation geeinigt. Der dafür neu geschaffene regionale Tarif „Move“ soll ab 2023 einen zeitgemäßen Beitrag zum umweltfreundlichen Nahverkehr ermöglichen.
18.11.2022
Grippewelle startet deutlich früher / Experten befürchten "Nachholeffekte"
Nach zwei Jahren ohne registrierte „Grippewelle“ erkranken nun schon relativ viele Menschen vor Beginn des Winters: 134 Fälle sind dem Gesundheitsamt Rottweil bereits gemeldet worden, so viele wie in den letzten zwölf Jahren nicht um diese Jahreszeit. Nun gab es den ersten größeren Influenza-Ausbruch in Villingendorf.
11.11.2022
Mosaik der Identitäten / Sonderausstellung in Glatt zum Jubiläum der Kreisreform
Unter dem Motto „21 mal 3“ präsentiert der Landkreis Rottweil ab 26. November im Kultur- und Museumszentrum Schloss Glatt in einer Sonderausstellung mit Exponaten aus den 21 Städten und Gemeinden des Landkreises ein vielteiliges „Mosaik der Identitäten“.
10.11.2022
Papier-Baupläne sind bald Vergangenheit: Kreisbauamt ab 2023 vollständig digital
Weit mehr als 700 Bauanträge werden im Kreisbauamt des Rottweiler Landratsamtes jedes Jahr bearbeitet. Dass die Papierberge dennoch schrumpfen, ist der Digitalisierung zu verdanken: Seit Juni können Architekten und Bauherren ihre Bauanträge auch elektronisch übermitteln. Zum Jahresbeginn 2023 entfällt die Papieroption endgültig – der Genehmigungsweg verläuft dann ausschließlich online.
03.11.2022
Seit September ist die Kreissporthalle in Rottweil als Notunterkunft für ukrainische Geflüchtete eingerichtet - nun gibt das Landratsamt vorübergehend grünes Licht für den Schul- und Vereinssport. Mit Hochdruck geht es jetzt an den Rückbau der Trennwände, Voraussichtlich ab kommenden Dienstag wird die Halle wieder für sportliche Aktivitäten zur Verfügung stehen.