Veranstaltung: Kennartenschulung zum artenreichen Grünland

Der LEV Landkreis Rottweil und der LEV Mittlerer Schwarzwald bieten in Kooperation mit der Unteren Landwirtschaftsbehörde sowie Unteren Naturschutzbehörde Rottweil eine Geländeschulung zum Thema artenreiches Grünland an.

Für extensive Grünlandflächen kann es sich für Landwirtinnen, Landwirte und andere Landbewirtschaftende anbieten, die neue Öko-Regelung 5 „Ergebnisorientierte extensive Bewirtschaftung von einzelnen Dauergrünlandflächen mit Nachweis von mindestens vier regionalen Kennarten“ zu beantragen. Diese Öko-Regelung ist auch mit LPR-Förderung kombinierbar.

Die angebotene Veranstaltung dient in erster Linie dazu, die nötige Artenkenntnis der geforderten Kennarten und die Vorgehensweise der geforderten Dokumentation zu vermitteln. Die Teilnehmer lernen die Arten aus dem Kennartenkatalog im blühenden Zustand kennen und erhalten Informationen zur Erfassung, Dokumentation und Beantragung der Kennarten nach der neuen Öko-Regelung 5. Zudem wird das Druschgut-Projekt des LEV Rottweil in Kooperation mit dem LEV Mittlerer Schwarzwald zum Erhalt, Entwicklung und Wiederherstellung von artenreichen Wiesen vorgestellt (Maschinenvorführung von Wiesensamensammelgeräten). Zusätzlich besteht die Möglichkeit, sich über die aktuell durchgeführte Offenlandbiotopkartierung im Landkreis Rottweil zu informieren.

Termin: 17.5.2024, 13:30 – ca. 16:00 Uhr
Treffpunkt: Freibad-Parkplatz, Dornhan-Bettenhausen

Koordinaten: 48°22'30.0"N 8°32'41.8"E

Anmeldung bitte ausschließlich über das Terminland des Landwirtschaftsamtes - vielen Dank. ("Veranstaltungen oder Workshops" auswählen).

Programm und Anfahrtsskizze finden Sie hier.