Grünordnung

Planung öffentlicher Grünflächen, Begrünung von Wohnbaugebieten, Straßen, Wegen, Spielplätzen, Friedhöfen, Lärmschutzwällen. Planung von Begrünungsmaßnahmen bei Bauten im Außenbereich, auf Retentionsflächen oder Ausgleichs- und Rekultivierungsflächen. Beratung der Gemeinden bei Maßnahmen zur Ortsverschönerung. Bei der Planung und Pflanzenauswahl steht vor allem eine ökologische und dorfgerechte Gestaltung im Vordergrund. Neben der Funktionserfüllung gilt es jedoch stets auch die späteren Pflege- und Unterhaltungskosten von Grünflächen mit zu berücksichtigen.

^
Team
^
Verfahrensablauf

· Erstellen von schriftlichen Bepflanzungsvorschlägen für die Gemeinden
· Ausschreibung der Pflanzenlieferung
· Unterstützung bei den Pflanzarbeiten und Pflegemaßnahmen
· Beratung der Gemeinden und Stellungnahmen bei geplanten Pflanzvorhaben