Hochwasserschutz

Hochwasser sind Naturereignisse, die oft nicht leicht erkennbar und  unvorhersehbar sind. Durch zunehmende Siedlungsentwicklung, damit verbundene Flächenversiegelung sowie nicht sachgerechten Gewässerausbau verschärft der Mensch das Hochwasserrisiko und die dadurch verursachten Schäden. Zum Schutz der Bevölkerung bedarf es daher eines umfassenden Hochwasserrisikomanagements, das die Vorsorge, Hochwasserwarnung, Gefahrenabwehr und Nachsorge einschließt.

Hochwasserschutz kann durch

  • Flächenvorsorge und Wasserrückhaltung in der Fläche,  durch
  • technischen Hochwasserschutz (Dämme, Hochwasserrückhaltebecken, Gewässerausbau, Hochwasserschutzmauern, Objektschutz und durch
  • Hochwasservorsorge (Bauvorsorge, Verhaltensvorsorge, Risikovorsorge) erreicht werden.

Bei Hochwassergefahr ist der schnelle Zugriff auf Hochwasserdaten erforderlich. Die Landesanstalt für Umweltschutz stellt jedermann u. a. die aktuellen Daten der einzelnen Wassermesspegel auf deren Seite zur Verfügung. Hier der Link

Auf den folgenden Seiten können Sie sich zu den genannten Aspekten informieren:

^
Team
^
Sonstiges

Zuständigkeit

Westliches Kreisgebiet (Kinzig, Schiltach, Eschach) Telefon-Nr.: 0741 244-409
Östliches Kreisgebiet (Neckar, Glatt, Mühlbach, Prim) Telefon-Nr.: 0741 244-524
^
Zugehörigkeit zu
^
Verwandte Dienstleistungen