Schritt 3 von 3

Biogasanlagen - Zulassung beantragen

In landwirtschaftlichen Biogasanlagen wird zur Herstellung von Biogas pflanzliches Material gemeinsam mit Gülle und Mist durch Bakterien anaerob abgebaut. Als Endprodukt wird ein als Gärrest oder Fermentationsrückstand bezeichneter Dünger produziert. Das bei der Vergärung entstandene Biogas wird in der Regel vor Ort in einem Blockheizkraftwerk zur Strom- und Wärmeerzeugung genutzt. Das Gas kann jedoch auch gereinigt ins Erdgasnetz eingespeist werden.

Online-Prozess

Biogasanlagen - Zulassung beantragen

Ergänzende Informationen zum Online Prozess

Sie können das Formular am Bildschirm ausfüllen.

Sie benötigen ein kostenloses Service-BW-Bürgerkonto.

Vorab informieren: