Impfberatung

Kaum eine andere medizinische Maßnahme hat so viele Menschen vor Krankheit und Tod bewahrt, wie die Impfungen. Die Pocken sind ein Beispiel, wie es dank der Impfungen gelang, eine schwere Krankheit auszurotten. Dieses Ziel will die WHO (Weltgesundheitsorganisation) auch für die Masern und die Poliomyelitis erreichen. Auch andere, seltener auftretende Krankheiten können durch Impfung verhindert oder gemildert werden. Impfungen gehören daher nach wie vor zu den wirksamsten und wichtigsten präventiven Maßnahmen der Medizin.

Wenn Sie uns Ihr Impfbuch vorlegen, können wir Ihre persönlichen Impfschutz bewerten und auf evtl. Impflücken hinweisen. Die Impfungen selbst - mit Ausnahme der Gelbfieberimpfung - werden vom Hausarzt oder Kinderarzt durchgeführt.

Wir beraten Sie zu allen Fragen im Zusammenhang mit Impfungen.

Die Impfempfehlungen der Ständigen Impfkommission finden Sie hier.

Öffnungszeiten Impfberatung

Freitag:
08:00 - 11:30 Uhr
Zurzeit geschlossen

Kostenfrei und ohne Voranmeldung

Bitte Impfbuch mitbringen!