Corona-Virus (SARS-CoV-2-Infektion)

Übersicht:

Die Corona-Verordnungen des Landes

Die aktuelle Corona-Verordnung des Landes sowie alle weiteren aktuellen Corona-Verordnungen für die verschiedenen Fachbereiche (Schule, Kita, Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen, Einreise etc.) in Baden-Württemberg finden Sie hier.

Alle Informationen zu den Quarantäne- und Isolationsregeln finden Sie in der Corona-Verordnung Absonderung. Dazu steht Ihnen ein ausführliches FAQ hier zur Verfügung.

Sie haben einen positiven Corona-Test? Hier finden Sie die nötigen Informationen und Merkblätter vom Land Baden-Württemberg zu den einzelnen Testarten.

Abstands-, Masken- und Hygieneempfehlung

Die Empfehlungen des Landes Baden-Württemberg zur Verhinderung der Verbreitung von COVID-19 sind im §2 der aktuellen Corona-Verordnung festgehalten.

Corona-Hotline

Die Corona-Hotline des Landes Baden-Württemberg und des Gesundheitsamtes Rottweil informieren Bürgerinnen und Bürger grundsätzlich zu Fragen rund um Corona.

Corona-Hotline des Landes

Montag bis Freitag von 8:00 bis 18:00 Uhr

 0711 904-39555

Corona-Hotline des Landkreises Rottweil

Montag bis Freitag von 8:00 bis 12:00 Uhr

0741 244-8500

Internationale Corona-Hotline des Landes

Montag bis Freitag von 9:00 bis 17:00 Uhr
Auskunft in Englisch, Türkisch, Arabisch, Russisch

0711 410-11160

Corona-Video-Chat für gehörlose Menschen

Montag bis Freitag von 8:00 bis 18:00 Uhr

Link zur Corona-Hotline als Video-Chat

Hinweis: Aufgrund des Strategiewechsels des Landes bei der Fall- und Kontaktpersonenermittlung werden seit Freitag, 05.11.2021 positiv auf das Coronavirus getestete Personen nicht mehr routinemäßig durch das Gesundheitsamt kontaktiert. Dies hat das Sozialministerium am Freitag, 5. November 2021, in einer Pressemitteilung bekannt gegeben.

Teststellen im Landkreis Rottweil

In der nachfolgenden Übersicht erhalten Sie eine Auflistung der veröffentlichten Teststellen in den Städten und Gemeinden im Landkreis Rottweil:

Weitere Teststellen finden Sie bei der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg.

Hinweis: Das Angebot der Teststellen richtet sich nur an Personen ohne Symptome. Bei Symptomen wenden Sie sich bitte an Ihren Haus- oder Kinderarzt!

Das Gesundheitsamt Rottweil ist die Aufsichtsführende Behörde, Art und Umfang der Leistungen, sowie Öffnungszeiten und Preise bei Selbstzahlern werden von den Betreibern der einzelnen Teststellen selbst bestimmt.

Hier erhalten Sie weitere Informationen rund um das Thema „Corona-Testung“, insbesondere für wen und unter welche Bedingungen Anspruch auf Testung besteht.

Die Corona-Schutzimpfung

Das Robert-Koch-Institut (RKI) bietet Ihnen zahlreiche Informationen rund um das Thema COVID-19 und Impfen an. Außerdem stellt die Informationskampagne zum Impfen in Baden-Württemberg (dranbleiben-bw) Aufklärungsmaterial und die Möglichkeit zu Terminvereinbarungen zur Verfügung.

Der Impfstützpunkt des Landkreises Rottweil: Impfen ohne Termin – mit den Impfstoffen von Moderna und Biontech nach den Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (StiKo). Freie Impfstoffwahl!

Es werden Personen ab 12 Jahren geimpft; Personen unter 16 Jahren in Begleitung eines Erziehungsberechtigten. Bitte bringen Sie mit: Impfausweis, Krankenversicherungskarte und Personalausweis. Es gilt weiterhin Maskenpflicht (FFP2-Maske oder medizinische Maske).

Informationen zum Impfen über die Hotline

Montag bis Mittwoch von 10:00 bis 17:00 Uhr
Donnerstag bis Freitag von 10:00 bis 13:00 Uhr

 0741 244-8470

Impfangebote:

Wer rechtlich als „vollständig geimpft“ bzw. „genesen“ gilt, ist in § 22a Infektionsschutzgesetz geregelt.

Aktuelle Informationen für Reisende

Was Sie über Ein- und Ausreise in Bezug zu COVID-19 wissen müssen, finden Sie auf der Internetseite des Bundesministeriums für Gesundheit. Weiteres zum Thema sowie Details zu der Einreise aus Drittstaaten stellt Ihnen das Bundesministerium des Innern und für Heimat zur Verfügung. Länderspezifische Reise- und Sicherheitshinweise finden Sie beim Auswärtigen Amt.

Das RKI-Pandemieradar

Hier gelangen Sie zum bundesweiten Pandemieradar des Robert Koch-Instituts.