Direkt nach oben
Volltextsuche auf: https://www.landkreis-rottweil.de
Volltextsuche auf: https://www.landkreis-rottweil.de
Banner bus

Aktuelle Nachricht

Neu: „FAHRSCHEIN statt FÜHRERSCHEIN“ Aktion des VVR in Kooperation mit dem Landkreis Rottweil Senioren im Landkreis Rottweil profitieren


Rottweil, 26.07.2019 • Mit der AboCard-Senior ein Jahr lang kostenlos den Landkreis Rottweil „erfahren“ – unter diesem Motto startet zum 01.08.2019 die Aktion „Fahrschein statt Führerschein“ des Verkehrsverbundes Rottweil.
Dieses freiwillige Angebot seitens des VVR läuft zunächst bis zum 31.12.2020 und ist in Kooperation mit dem Landratsamt Rottweil entstanden.
 
Was ist der Zweck der Aktion?
Im Vordergrund stehen die aktuellen Stichworte „Mobilität im Alter erhalten“, „Verkehrssicherheit“ und „Umweltschutz“. Manche Senioren können oder möchten nicht mehr selbst Auto fahren, wollen aber dennoch kostengünstig Termine wahrnehmen oder Besuche und Ausflüge machen. Das geht am besten, wenn sie den öffentlichen Personennahverkehr nutzen, was eine umweltfreundliche Alternative zum Auto ist.
 
Für wen ist die Tauschaktion sinnvoll?
Von dieser Tauschaktion profitieren alle Senioren, die ohne Auto mobil bleiben und im Kreis Rottweil ein Jahr lang gratis Bus & Bahn fahren wollen. Die AboCard-Senior ist im Rahmen dieser Aktion komplett kostenlos. Einer Kündigung bedarf es nicht, da sie nach zwölf Monaten automatisch ausläuft und nicht in ein kostenpflichtiges Abo übergeht.
 
Wer kann teilnehmen?
Die Tauschaktion „Fahrschein statt Führerschein“ richtet sich an alle Bürger des Landkreises Rottweil ab dem vollendeten 65. Lebensjahr, die sich dazu entschließen, auf ihre Fahrerlaubnis zu verzichten und ihren Führerschein freiwillig abgeben.
 
Wie und wann kann man teilnehmen?
Senioren, die ihren Führerschein freiwillig beim Landratsamt Rottweil abgeben, erhalten dort auf Nachfrage einen Nachweis hierüber. Mit diesem Nachweis kann die für zwölf Monate kostenfreie AboCard-Senior im Wert von über 750 Euro bis zum 31.12.2020 beim Verkehrsverbund Rottweil (VVR) beantragt werden.
 
Wo erhält man die kostenlose AboCard-Senior?
Anträge für die AboCard-Senior sind bei den VVR-KundenCentern in Rottweil und Schramberg oder auf der Webseite des VVR als Download erhältlich. Ferner werden sie im Landratsamt und in den Bürgerbüros ausgelegt.
 
Gültigkeitsbereich der AboCard-Senior
Die AboCard-Senior im Rahmen der Tauschaktion „Fahrschein statt Führerschein“ ist eine vollwertige AboCard und berechtigt während des auf ihr aufgedruckten Zeitraums von zwölf Monaten zur Fahrt mit allen Bussen und Bahnen im gesamten Netz des VVR (Zonen 20–27) einschließlich der Übergangszonen 30, 31 und 35.
 
Nähere Informationen sind beim VVR-KundenCenter oder auf der Internetseite des Verkehrsverbundes erhältlich.
 
 

Kontakt
Informationen für die PRESSE:
Verkehrsverbund Rottweil GmbH, Geschäftsstelle Villingen                                               
Stefan Heinzmann / Stefanie Weber-Cleveland
Bahnhofstr. 3
78048 Villingen-Schwenningen
Telefon: 07721 / 9982-794
E-Mail:   gst@vvr-info.de
Internet: www.vvr-info.de
 
 
Informationen für KUNDEN:
VVR-KundenCenter                                                                         
Lehrstr. 50 (Nähe Bahnhof) 
78628 Rottweil 
Telefon: 0741 / 17 57 57 14                                                        
E-Mail:   info@vvr-info.de
Internet: www.vvr-info.de
Öffnungszeiten: Montag - Donnerstag 7:30h–12:30h und 13:00h–16:30h, Freitag 7:30h–12:00h

Landratsamt Rottweil