Rund um den Apfel(saft)

Die LEVen präsentieren Apfel-Vielfalt beim "Streuobstschätzle-Tag"

Das Streuobst-Schätzle ist ein Projekt des LEV Schwarzwald-Baar-Kreis mit Bad Dürrheimer, das 2023 erstmals auf den Landkreis Rottweil erweitert wurde und somit nun auch vom LEV Rottweil mitbetreut wird.

Im Fokus stehen ökologisch bewirtschaftete Streuobstwiesen, deren Obstertrag für einen Aufpreis abgegeben werden kann und zu hochwertigem Apfelschorle - dem "Streuobst-Schätzle" - verarbeitet wird. Dadurch werden sowohl der wertvolle Lebensraum Streuobstwiese, sowie regionale Produkte und Produktionsketten gestärkt.

Beim Streuobstschätzle-Tag am 5.11.2023 informierten beide LEVen zur Bedeutung der Streuobstwiesen für die Artenvielfalt und für den Biotopverbund. Darüber hinaus wurde allein die Vielfalt der Apfelsorten anhand von zahlreichen aus dem Landkreis zusammengestellten Äpfeln vorgestellt. Großer Andrang herrschte dabei bei Apfelexperte Markus Zehnder, bei dem die Besucher und Besucherinnen ihre aus dem Garten mitgebrachten Apfelsorten bestimmen lassen konnten.

Bei Pommologe Markus Zehnder konnten Besucher ihre mitgebrachten Apfelsorten bestimmen lassen

Bild (LEV): Bei Pommologe Markus Zehnder konnten Besucher ihre mitgebrachten Apfelsorten bestimmen lassen

^
Redakteur / Urheber
LEV-Rottweil