Schul-Wettbewerb "Wir sind Biodiversitäts-Macher"

Kreative Ideen von Schülerinnen und Schülern gesucht / 10.000 Euro als Starthilfe für Projekte

Aufruf zum Wettbewerb Biodiversitäts-MacherInitiatoren des Wettbewerbs „Wir sind Biodiversitäts-Macher“ sind der der Landschaftserhaltungsverband Landkreis Rottweil e.V. (LEV) und der Klimaschutzmanager des Landratsamtes, Luca Wöhrle – sie setzen sich tagtäglich für den Erhalt der wertvollen Lebensräume und für den Schutz des Klimas ein. Die Stiftung der Kreissparkasse Rottweil für Soziales und Umwelt hat jetzt 10.000 Euro gespendet, die im Rahmen dieses Wettbewerbs für mehr Biodiversität an den Schulen im Kreis eingesetzt werden sollen.

Nun sind die Ideen aller Schülerinnen und Schüler gefragt. Dr. Christina Kraus vom Landschaftserhaltungsverband: „Was könntet ihr zum Beispiel an eurer Schule verbessern, um mehr Tier- und Pflanzenarten eine Chance zum (Über-)Leben zu geben? Oder wie lässt sich Wissen über die biologische Vielfalt direkt in der Schule erlebbar machen?“
Mitmachen können Schülergruppen, die Schulgarten-AG, eine Klasse oder gleich die gesamte Schule – Voraussetzung ist, dass eine verantwortliche Lehrkraft als Ansprechpartner das Projekt betreut.

Die Einsendungen werden bewertet nach Nutzen für die biologische Vielfalt, Kreativität, Umsetzbarkeit und Nachhaltigkeit. Der LEV möchte möglichst vielen Bewerberinnen und Bewerbern die Umsetzung ihrer Ideen möglich machen. Je nach Anzahl und Umfang der Bewerbungen können aber möglicherweise nicht alle Einreichungen berücksichtigt werden.

Mehr Infos sowie den Bewerbungs-Vordruck zum Download gibt es auf der Homepage des Landschaftserhaltungsverbandes Landkreis Rottweil https://www.landkreis-rottweil.de/biologische-vielfalt

Einsendeschluss ist der 28.2.2023.

Luca Wöhrle (Klimaschutzmanager Landkreis Rottweil) und Christina Kraus (Landschaftserhaltungsverband Landkreis Rottweil) präsentieren das Poster zum Schul-Wettbewerb "Wir sind Biodiversitäts-Macher"

^
Redakteur / Urheber
LEV Rottweil