Direkt nach oben
Volltextsuche auf: https://www.landkreis-rottweil.de
Volltextsuche auf: https://www.landkreis-rottweil.de

Dienstleistung

Der Zutritt zu den Dienststellen des Landratsamtes ist derzeit nur in Ausnahmefällen möglich. Voraussetzung hierfür ist eine vorherige konkrete Terminvereinbarung. Termine werden nur bei zwingend notwendigen und unaufschiebbaren Anliegen vereinbart. Eine Terminpflicht besteht nicht für die Kfz-Zulassungsstelle. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

Kriegsopferfürsorge

Personen, die durch eine militärische oder militärähnliche Dienstverrichtung oder durch einen Unfall im Zusammenhang mit einer solchen Tätigkeit eine gesundheitliche Schädigung erlitten haben, können wegen der gesundheitlichen und wirtschaftlichen Folgen der Schädigung auf Antrag Leistungen erhalten.

Aufgabe der Kriegsopferfürsorge ist es, sich der Beschädigten und ihrer Familienmitglieder sowie der Hinterbliebenen in allen Lebenslagen anzunehmen, um die Folgen der Schädigung auszugleichen oder zu mildern.

Leistungen der Kriegsopferfürsorge:
- Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben
- Krankenhilfe
- Hilfe zur Weiterführung des Haushalts
- Altenhilfe
- Erziehungsbeihilfe
- Ergänzende Hilfe zum Lebensunterhalt
- Erholungshilfe
- Wohnungshilfe
- Hilfe in besonderen Lebenslagen

^
Mitarbeiter
^
Verfahrensablauf
Die Bearbeitung der Kriegsopferfürsorge erfolgt für die Landkreise Rottweil, Reutlingen, Tübingen, Tuttlingen, Freudenstadt, Zollernalbkreis und Schwarzwald-Baar-Kreis
^
Frist/Dauer
Leistungen können nur ab Antragstellung gewährt werden.
^
Zugehörigkeit zu

Landratsamt Rottweil