Direkt nach oben
Volltextsuche auf: https://www.landkreis-rottweil.de
Volltextsuche auf: https://www.landkreis-rottweil.de

Dienstleistung

Der Zutritt zu den Dienststellen des Landratsamtes ist derzeit nur in Ausnahmefällen möglich. Voraussetzung hierfür ist eine vorherige konkrete Terminvereinbarung. Termine werden nur bei zwingend notwendigen und unaufschiebbaren Anliegen vereinbart. Eine Terminpflicht besteht nicht für die Kfz-Zulassungsstelle. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

Flurbereinigung Oberndorf-Hochmössingen

Regelverfahren nach §§ 1, 37 FlurbG

Hochmössingen Eu Schild

Bekanntgabe des Flurbereinigungsplans und
Ladung zum Anhörungstermin nach § 59 Abs. 2 FlurbG
vom 15.08.2017


Öffentliche Bekanntmachung / Bekanntgabe des Flurbereinigungsplans und Ladung zum Anhörungstermin nach § 59 FlurbG

Neuordnungskarten (NOK) zum Download:
NOK Blatt 1 (mit Zeichenerklärung)
NOK Blatt 2
NOK Blatt 3
NOK Blatt 4
NOK Blatt 5
NOK Blatt 6
NOK Blatt 7
 

Erteilung einer Vollmacht
Sie möchten jemanden bevollmächtigen, um Ihre Interessen in der Flurneuordnung zu vertreten?
Dazu können Sie das Formular herunterladen, ausfüllen und die Unterschrift auf Ihrer Gemeinde- oder Ortschaftsverwaltung beglaubigen lassen.  


Landschaftspflegemaßnahmen
Schwabo vom 2.Juni 2016: "Feldlerche fühlt sich pudelwohl"

Im Zuge der Fluneuordnung wurden verschiedene Landschaftspflegemaßnahmen umgesetzt.
Auf den folgenden Seiten erhalten Sie weitere Informationen zu den einzelnen Maßnahmentypen:
Buntbrache
Saumvegetation 
Extensivgrünland
Hecken und Feldgehölze
Vollständiges Pflege- und Nutzungskonzept


Wegebau

Artikel Schwarzwälder Bote vom 10.07.2014
"Ein Meilenstein in der Flurneuordnung

Wege- und Gewässerkarte (Stand 24.07.2013)


Vorläufige Besitzeinweisung

Karte des neuen Bestandes
Vorläufige Besitzeinweisung (Verwaltungsakt)
Überleitungsbestimmungen
Merkblatt



Allgemeine Verfahrensdaten      

Verfahrensfläche (ha) 711
Beteiligte 239
Flurstücke - alt 1687
Flurstücke - neu 633



Vorstand der Teilnehmergemeinschaft        
Joachim Schillinger (Vorstandsvorsitzender)
Stefan Hezel (Stv. Vorsitzender)
Monika Hezel
Georg Schillinger
Ralf Oesterle
^
Mitarbeiter
^
Voraussetzungen

keine

^
Verfahrensablauf
Wahl des Arbeitskreises
(Entwurf eines Wegekonzepts)
13.02.2006
Aufklärung der Eigentümer nach § 5(1) FlurbG 12.02.2007
Behördentermin nach § 5(2) FlurbG 31.01.2007
Anordnung (Flurbereinigungsbeschluss) 19.04.2007
Einleitung der Wertermittlung 31.03.2009
Genehmigung des Wege- und Gewässerplans 06.12.2010
Erster Spatenstich 28.04.2011
Bau der gemeinsch. Anlagen (1. Abschnitt) 2011
Wunschtermin Herbst 2012
Vorläufige Besitzeinweisung 01.09.2014
Bau der gemeinsch. Anlagen (2. Abschnitt) 2014
Anhörungstermin nach § 59 FlurbG 27.10.2017
^
weitere Hinweise
Weitere Informationen zum Thema Flurneuordnung erhalten Sie auf den Internetseiten der

Verwaltung für Flurneuordnung und Landentwicklung Baden-Württemberg
^
Zugehörigkeit zu
^
verwandte Dienstleistungen