Direkt nach oben
Volltextsuche auf: https://www.landkreis-rottweil.de
Volltextsuche auf: https://www.landkreis-rottweil.de
Stadtradeln, radeln für ein gutes Klima

Teilnahmebedingungen


Teilnahmebedingungen für den Schulradelwettbewerb im Landkreis Rottweil


Ausrichter:


Landkreis Rottweil
Königstraße 36
78628 Rottweil
Telefon: 0741-244-8168
E-Mail: klimaschutzmanagement@landkreis-rottweil.de
Internet: https://www.landkreis-rottweil.de/willkommen

Durch Teilnahme am Wettbewerb des Landkreises Rottweil erklären Sie sich automatisch mit den nachfolgenden Teilnahmebedingungen einverstanden und stimmen diesen zu. Bevor Sie sich für das Stadtradeln anmelden, lesen Sie daher bitte unsere Teilnahmebedingungen sorgfältig durch.

Falls Sie noch weitere Fragen haben sollten wenden Sie sich bitte an klimaschutzmanagement@landkreis-rottweil.de.

Für die Teilnahme am Stadtradeln gelten die Teilnahmebedingungen des Klima-Bündnis:

https://www.stadtradeln.de/faq-radelnde


1. Formale Anforderungen an die Wettbewerbsteilnahme


1. Teilnahmeberechtigt



Der Landkreis Rottweil behält sich vor, Teilnehmer vom Wettbewerb auszuschließen, die gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen, unter Nennung falscher Angaben teilnehmen oder durch technische Manipulation versuchen, den Wettbewerb zu beeinflussen. Gewinne können auch noch Rückwirkend aberkannt werden.

Der Landkreis Rottweil behält sich das Recht vor Teilnehmer ohne das nennen von Gründen vom Wettbewerb auszuschließen.

Uneingeschränkt teilnahmeberechtigt sind alle Schulen, Schülerinnen und Schüler und auch Lehrkräfte und Eltern von teilnehmenden Schülern/innen
des Landkreises Rottweil.


2. Bewertungskriterien


Die Schule mit den meisten erradelten Kilometern erhält einen Preis von 250,00 €. Außerdem wird ein Sonderpreis in Höhe von 250,00 € an die Schule mit den durchschnittlich meisten erradelten Kilometern pro Schüler/in vergeben.

Die Bewertung erfolgt anhand der Ergebnisse vom STADTRADELN.



3. Sonstiges


Ausschließlich anwendbares Recht ist das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Gerichtsstand für den Wettbewerb ist Rottweil.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam, unzulässig oder undurchführbar sein oder werden, so lässt dies die Wirksamkeit der Teilnahmebedingungen im Übrigen unberührt. Der Veranstalter haftet nicht für Personen- und Sachschäden, die im Zusammenhang mit dem Besuch von Veranstaltungen stehen. Mit der Anmeldung zum Wettbewerb erkennt der Teilnehmer/Teilnehmerin die Teilnahmebedingungen des Wettbewerbs an. Der Wettbewerb kann jederzeit ohne Angabe von Gründen abgebrochen werden, ohne dass den Teilnehmern/Teilenehmerinnen hieraus ein Schadensersatz oder Aufwendungsersatzanspruch entsteht.

Fragen, Kommentare oder Beschwerden zum STADTRADELN sind ausschließlich an den Landkreis Rottweil unter klimaschutzmanagement@landkreis-rottweil.de zu richten.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Landratsamt Rottweil