Direkt nach oben
Volltextsuche auf: https://www.landkreis-rottweil.de
Volltextsuche auf: https://www.landkreis-rottweil.de
banner_breitband_1

FTTH Ausbau der Schulen

Anfang 2018 hat der Landkreis Rottweil einen weiteren Zuwendungsbescheid im Rahmen des Projektes „Schulen ans Glasfasernetz“ für die direkte Erschließung (FTTB) der Schulen mit Glasfaser erhalten. 69 Schulen im Kreis wurden direkt an das Glasfasernetzt angeschlossen und damit fit für einen auf die Zukunft ausgerichteten Unterricht gemacht. In diesen Ausbau investiert der Landkreis und die anderen Schulträger weitere 550.000 EUR. Der Bund und das Land fördern diese Maßnahme mit knapp 1 Mio. €.

Die entlang der Tiefbautrassen zu den Schulen liegenden Gebäude wurden in diesem Zuge der Bauarbeiten „homes pased“ erschlossen. Ein späterer direkter Anschluss mit Glasfaser ist damit kurzfristig und ohne größeren Aufwand möglich.

Am 16.11.2018 fand im Berufsschulzentrum Rottweil zusammen mit dem Bundesverkehrsminister, Herrn MdB Andreas Scheuer, die Übergabe des endgültigen Förderbescheides statt.

Bild 2. Kreisprojekt
Abbildung 1: Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer MdB beim zusammenlöten von Glasfaserkabeln

Noch im ersten Halbjahr 2020 wurde dieses zweite große Kreisprojekt erfolgreich abgeschlossen. Auch hier war der Landkreis Rottweil bundesweit wieder Spitzenreiter in der Umsetzung des direkten Glasfaseranschlusses der Schulen.

Weiterführende Informationen zum Projekt
- Blog der Telekom
- Regio-tv



Schematischer Netzplan zum FTTH Ausbau der Schulen

FTTB Netz Schulen