Direkt nach oben
Volltextsuche auf: https://www.landkreis-rottweil.de
Volltextsuche auf: https://www.landkreis-rottweil.de
Solaranlagen

Integriertes Energie- und Klimaschutzkonzept des Landkreises Rottweil

Für den Landkreis Rottweil wurde mit Beschluss des Kreistags in 2015 von der Energieagentur Landkreis Rottweil als erster Schritt die Erhebung von kreisbezogenen Basisdaten für ein Energie- und Klimaschutzkonzept des Landkreises Rottweil vorgenommen. Breits bei dieser Untersuchung konnte festgestellt werden, dass der Landkreis Rottweil auf dem richtigen Weg ist, die kreisweite Energiebereitstellung bis zum Jahr 2050 durch erneuerbare Energien weiter auszubauen. Voraussetzung dafür ist neben dem kontinuierlichen Ausbau der erneuerbaren Energien der sparsame und effiziente Umgang mit Energie. Die Untersuchung wurde durch die Oberschwäbischen Elektrizitätswerke (OEW) gefördert.

Für den Landkreis Rottweil bietet der Umstieg auf erneuerbare Energien erhebliche Vorteile. Es macht die Region unabhängiger von Energieimporten, entspannt durch Mehreinnahmen die kommunalen Haushalte und sichert bzw. schafft neue Arbeitsplätze. Dementsprechend trägt die Nutzung erneuerbarer Energien und Energieeinsparung zur Verbesserung der kreisweiten Wertschöpfung bei.

Der Ausbau erneuerbarer Energien und die Steigerung energieeffizienter Maßnahmen funktioniert allerdings nicht ohne das stetige Engagement auf kommunaler und regionaler Ebene. Daher ist es zwingend notwendig, die Klimaschutzaktivitäten zu festigen, auszubauen und zu institutionalisieren. Das in der zweiten Jahreshälfte 2015 beauftragte „Integrierte Klimaschutzkonzept für den Landkreis Rottweil“ liefert jetzt die Basis für Entscheidungen, um gemeinsam mit den Städten und Gemeinden, der regionalen Wirtschaft und den Bürgern die kreisweiten vorhandenen Potenziale noch besser zu nutzen und weiter auszubauen.

Die Basisdaten des 2015 erarbeiteten Klimaschutzkonzeptes wurden unter Einbindung der Öffentlichkeit zu einem „Integrierten Klimaschutzkonzept“ ausgebaut. In drei Workshops wurden die Wünsche unterschiedlicher Schlüsselakteure der Öffentlichkeit ermittelt und in konkrete Maßnahmenempfehlungen eingearbeitet. Basierend auf diesen Empfehlungen und unter aktiver Beteiligung der Kreistagsfraktionen und des Energieteams des Landkreises wurde ein energie- und klimapolitisches Leitbild  für den Landkreis erarbeitet. Dieses Projekt wurde federführend von der Energie Baden-Württemberg (EnBW), Abteilung Nachhaltige Stadt in enger Kooperation mit der Energieagentur Landkreis Rottweil durchgeführt.

Das Integrierte Klimaschutzkonzept und das Leitbild wurden Ende 2016 in ihrer endgültigen Fassung einstimmig vom Kreistag verabschiedet.

Die Erstellung dieses Integrierten Klimaschutzkonzeptes wurde mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit unter dem Förderkennzeichen 03K01280 gefördert.

Landratsamt Rottweil