Direkt nach oben
Volltextsuche auf: https://www.landkreis-rottweil.de
Volltextsuche auf: https://www.landkreis-rottweil.de
Banner KMZ2

Ausflugsziel

Burgruine Neckarburg

Burgruine Neckarburg
Hauptstraße 21-23
Tourist-Information Rottweil
78628 Rottweil
0741 494-280
0741 494-373
E-Mail senden / anzeigen
Die Burgruine Neckarburg liegt malerisch auf einem langgestreckten Umlaufberg in einer Neckarschleife inmitten eines Naturschutzgebiets. Die 793 erstmals urkundlich erwähnte Neckarburg gilt als eine der ältesten Befestigungsanlagen des Landes. Die heute sichtbaren, hoch aufragenden Mauerteile mit ihren teilweise noch erhaltenen Rundbogenfenster stammen von einem schlossartigen Neubau aus der Renaissancezeit, der Ecktürme besaß, während von älteren Bauten nicht mehr viel erkennbar ist. 1580 wird die Burg als nicht mehr bewohnt bezeichnet. Als Rest eines abgegangenen Burgweilers hat sich hinter der Ruine auf einer Wiese die 1769 umgebaute Michaelskapelle erhalten. Unterhalb der Burgruine überbrückt eine gedeckte Holzbrücke romantisch den Neckar. Zur Ruine führt ein kurzer kindgerechter Fußweg.

Anfahrt mit dem Pkw

Von der A 81 Stuttgart-Singen die Ausfahrt Rottweil (34) abfahren; ein kleines Stück auf der Bundesstraße Richtung Rottweil; vor Rottweil auf die B 14 abbiegen Richtung Oberndorf; nach ca. 2 km abbiegen zum Hofgut Neckarburg (Parkplatz vor dem Hofgut Neckarburg); vom Parkplatz zu Fuß auf den Umlaufberg (bei der überdachten Holzbrücke), auf dem sich die Ruine befindet.

Landratsamt Rottweil