Direkt nach oben
Volltextsuche auf: https://www.landkreis-rottweil.de
Volltextsuche auf: https://www.landkreis-rottweil.de
Kupferstich von Sulz

Archive & Bibliotheken

Archive

Öffentliche Archive sind historische Wissensspeicher. Sie verwahren die historische Überlieferung von Gemeinwesen.

Das Kreisarchiv Rottweil ist die „historische Datenzentrale“ des Landkreises Rottweil. Es wurde 1989/90 in Verbindung mit dem Archiv- und Kulturamt des Landkreises errichtet. Seit 2005 ist das Kreisarchiv in den Bereich Archiv – Kultur – Tourismus im Landratsamt Rottweil eingebunden. Das Kreisarchiv versteht sich als Sachwalter der historischen Überlieferung im Kreisgebiet. Zu seinen Aufgaben zählt auch die Archivpflege, insbesondere die Mitbetreuung der nicht hauptamtlich verwalteten Kommunalarchive im Kreisgebiet.

Neben dem Landkreis Rottweil verfügen die Städte Oberndorf am Neckar, Rottweil, Schiltach, Schramberg und Sulz am Neckar über eigenständige Archive.

Bibliotheken und Büchereien

Öffentliche Bibliotheken dienen der allgemeinen Bildung und Informationsversorgung. Als kulturelle Einrichtungen sind sie für die Freizeitgestaltung vieler Bürger und Bürgerinnen unverzichtbar.

Für die Lesekultur im ländlichen Raum sind die öffentlichen Bibliotheken von elementarer Bedeutung. Im Landkreis Rottweil bestehen in den Städten Dornhan, Oberndorf a. N., Rottweil, Schramberg und Sulz a. N. Stadtbüchereien bzw. städtische Mediatheken. In Dunningen betreibt das Dunninger Forum eine Schul- und Gemeindebücherei, und in Zimmern ob Rottweil unterhält die Gemeinde eine kommunale Bücherei.

In der Stadt Rottweil verwahren das Albertus-Magnus-Gymnasium, das Münsterpfarramt, das Stadtarchiv und das Kreisarchiv historische Bibliotheksbestände. Die Fachbibliotheken des Kreisarchivs Rottweil und der Stadtarchive Oberndorf, Rottweil, Schiltach, Schramberg und Sulz a. N. halten umfangreiche Literatur zur Lokal- und Regionalgeschichte vor.

Landratsamt Rottweil