Direkt nach oben
Volltextsuche auf: https://www.landkreis-rottweil.de
Volltextsuche auf: https://www.landkreis-rottweil.de
Banner stellenangebote

Stellenangebot

Hauptamt, E-Government-Koordinator/in (m/w/d)


Beim Hauptamt ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines/r

E-Government-Koordinators/in (m/w/d)

in Vollzeit unbefristet zu besetzen. Die Stelle wird für zwei Jahre vom Land Baden-Württemberg gefördert.

Ihre Aufgaben

  • umfassen die kreisweite Koordinierung und die Unterstützung von kreisangehörigen Gemeinden bei der Einführung und beim Vorantreiben der Verwaltungsdigitalisierung (E-Government):
  • Als Kernaufgabe unterstützen Sie kreisangehörige Gemeinden beim Anbieten von digitalen Verwaltungsleistungen (Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes) und stoßen alle hierfür notwendigen Maßnahmen an.
  • Als Multiplikator tragen Sie die erhaltenen Informationen strukturiert in die kreisangehörigen Gemeinden und unterstützen diese auch operativ und vor Ort bei der Einrichtung von Online-Prozessen auf der Serviceplattform des Landes „service-bw“.
  • Sie beraten und begleiten die kreisangehörigen Gemeinden bei der Einführung und Nutzung von Dokumentenmanagementsystemen und der elektronischen Aktenführung (E-Akte).
  • Sie geben fachliche Hilfestellung bei der Einführung der E-Rechnung.
  • Sie besuchen Koordinierungs- und Netzwerktreffen – ggfs. auch als Videokonferenz – sowie eine Weiterbildungsreihe.

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium zum Bachelor of Arts (Public Management), Diplom-Verwaltungswirt/in (FH) oder Dipl.-Verwaltungsinformatiker/in (FH) oder ein vergleichbarer Hochschulabschluss,
  • ausgeprägtes, idealerweise auch technisches Interesse an Digitalisierung und IT,
  • Eigeninitiative und Motivation zur Gestaltung von Innovations- und Veränderungsprozessen, die die digitale Verwaltung voranbringen,
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Freude an der Zusammenarbeit mit Menschen.
  • Von Vorteil sind bereits berufliche Erfahrungen in der öffentlichen Verwaltung

Wir bieten Ihnen einen modernen und mobilen Arbeitsplatz. Das Arbeiten im Homeoffice ist nach Absprache grundsätzlich möglich.

Die Stelle bietet je nach persönlichen Voraussetzungen eine Vergütung bzw. Besoldung bis Entgeltgruppe E 10 bzw. Besoldungsgruppe A 11.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Interesse?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 11.09.2022 online.

Auskünfte erhalten Sie von

Frau Schapke, Personalamt, Tel. 0741/244-318,

Herr Zube, Hauptamt, Tel. 0741 / 244-222.

Hier können Sie sich online bewerben.