Direkt nach oben
Volltextsuche auf: https://www.landkreis-rottweil.de
Volltextsuche auf: https://www.landkreis-rottweil.de
Banner stellenangebote

Stellenangebot

Veterinär- und Verbraucherschutzamt, Bereich Veterinärwesen, (Ausbildungs-)Stelle zum/zur Veterinärhygienekontrolleur/in (m/w/d)


Beim Veterinär- und Verbraucherschutzamt ist für den Bereich Veterinärwesen ab 01.07.2022 eine

(Ausbildungs-)Stelle zum/zur Veterinärhygienekontrolleur/in (m/w/d)

in Vollzeit zu besetzen.
Das Arbeitsverhältnis ist zunächst während der Weiterqualifizierungsmaßnahme für die Dauer eines Jahres mit der Option auf unbefristete Übernahme befristet.

Veterinärhygienekontrolleure/-innen unterstützen die Amtstierärzte/-innen bei ihren Kontrollaufgaben in folgenden Gebieten des Veterinärwesens:

  • Überwachung des Tierarzneimittelverkehrs und der Tiergesundheit,
  • Bekämpfung von Tierseuchen,
  • Überwachung des Verkehrs mit tierischen Nebenprodukten und des Tierschutzrechtes sowie
  • Durchführung von Cross Compliance Kontrollen.

Voraussetzung für die Ausbildung ist gemäß der Laufbahnverordnung des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Landwirt/in, Tierwirt/in, tiermedizinische/r Fachangestellte/r oder eine vergleichbare Ausbildung.

Die einjährige Ausbildung setzt sich zusammen aus einem praktischen Teil beim Veterinär- und Verbraucherschutzamt des Landratsamts Rottweil und einem theoretischen Teil an der Landesakademie Baden-Württemberg für Veterinär- und Lebensmittelwesen in Stuttgart.

Für diese überaus abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit suchen wir

  • Mitarbeiter/innen mit körperlicher Belastbarkeit, die
  • über ein sicheres Auftreten, Organisations- und Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen und Teamfähigkeit verfügen und
  • den Umgang mit modernen Kommunikationstechniken und den Office-Programmen beherrschen.
  • Die Fahrerlaubnis der Klasse B sowie die Bereitschaft, den privaten PKW gegen Fahrtkostenerstattung für dienstliche Zwecke zu nutzen, sind erforderlich.

Wir bieten während der Ausbildung eine Bezahlung nach der Entgeltgruppe 6 TVöD.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Interesse?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 26.06.2022 online.

Für Rückfragen stehen Ihnen
Frau Schapke, Personalamt, Tel. 0741/244-318 und
Herr Dr. Hauser, Veterinär- und Verbraucherschutzamt, Tel. -457 gerne zur Verfügung.

Hier können Sie sich online bewerben.