Direkt nach oben
Volltextsuche auf: https://www.landkreis-rottweil.de
Volltextsuche auf: https://www.landkreis-rottweil.de
@Marco2811 - Fotolia.com

Nachricht

Ab 1. November werden Biotonnen zweiwöchentlich geleert


Ab dem 01. November 2018 werden die Biotonnen wieder zweiwöchentlich geleert. Der zweiwöchentliche Abfuhrrhythmus wird über die Wintermonate bis zum 01. Mai 2019 eingehalten, dann erfolgt wieder die Umstellung auf den wöchentlichen Rhythmus. Bei der Umstellung des Abfuhrrhythmus bleibt der jeweilige Wochentag der Abfuhr gleich. Die genauen Termine für die einzelnen Abfuhrbezirke sind im  Abfallkalender angegeben.
 
Durch die Umstellung des Abfuhrrhythmus können sich die Abfuhrzeiten in den einzelnen Abfuhrbezirken ändern. Es wird deshalb darauf hingewiesen, dass Abfälle grundsätzlich ab 6.30 Uhr zur Abfuhr bereit stehen müssen. Verspätet herausgestellte Tonnen werden nicht entleert, wenn die betreffende Straße vom Sammelfahrzeug bereits abgefahren wurde.
 
Vorbeugung gegen das Einfrieren
 
Aufgrund der winterlichen Temperaturen kann es bei der Abfuhr zu Problemen wegen  eingefrorenem Biomüll kommen. Dem kann vorgebeugt werden, indem als unterste Schicht eine Lage mit zerknülltem Zeitungspapier in die Biotonne eingelegt wird. Die Bioabfälle selbst sollten ebenfalls in Zeitungspapier eingepackt werden. Dabei dürfen ruhig mehrere Lagen Papier verwendet werden. Die Bioabfälle sollten außerdem nicht zu nass sein, damit möglichst wenig Wasser in die Biotonne gelangt. Kaffeefilter, Teebeutel oder Reste vom Gemüseputzen sollten also, bevor sie eingepackt werden, zunächst gründlich abtropfen. Wenn vor dem Abfuhrtag eine besonders kalte Nacht bevorsteht ist es ratsam, die Biotonne an einem möglichst geschützten, frostfreien Ort (z.B. Garage) aufzustellen und erst am frühen Morgen des Abfuhrtages an den Straßenrand  zu ziehen.

Landratsamt Rottweil