Direkt nach oben
Volltextsuche auf: https://www.landkreis-rottweil.de
Volltextsuche auf: https://www.landkreis-rottweil.de
@Marco2811 - Fotolia.com

Nachricht

Fahrbahndeckenerneuerung zwischen Wellendingen und Wilflingen - Vollsperrung 14.05.-16.06.2018


Die Arbeiten in der Wilflinger Straße sind nun nahezu abgeschlossen.
 
Es wurden etliche neue Trinkwasser- und Gasanschlüsse verlegt, sowie die neuen Gehwege und Straßenbeleuchtungsfundamente hergestellt.
              
Planmäßig wird ab nächster Woche (KW 20) die Sanierung des Abwasserkanals und die Erneuerung der Straße zwischen Wellendingen und Wilflingen realisiert. Um die Arbeitssicherheit auf der Baustelle beim Einsatz von Großgeräten gewährleisten zu können, ist eine Vollsperrung während der gesamten Maßnahme unumgänglich. Die Dauer der Arbeiten zur Erneuerung der Straße wird ca. 5 Wochen betragen. Um die Beeinträchtigungen möglichst gering zu halten, vor allem in Bezug auf den ÖPNV, werden die Arbeiten am 14. Mai beginnen und voraussichtlich zum 16. Juni abgeschlossen sein und somit während den Pfingstferien stattfinden.
 
Bei den Arbeiten zur Erneuerung wird die Deckschicht der bestehenden Straße zwischen Wellendingen und Wilflingen ca. 4 cm abgefräst. Im Anschluss daran werden die neuen Asphaltschichten im „Hocheinbau“ aufgebracht. Hierbei wird eine 8 cm starke Tragschicht, eine 6 cm starke Binderschicht und abschließend eine 4 cm starke Deckschicht eingebaut.
 
Der Einbau der einzelnen Schichten erfolgt in einem Arbeitsgang durch einen Asphaltfertiger mit einer Arbeitsbreite bis zu 7 Metern.
 
Im Vorfeld der Asphaltarbeiten sind die bestehenden Schutzplanken zu entfernen und die Entwässerungsschächte teilweise zu erneuern. Außerdem befinden sich im Baufeld zwei Schadstellen bei denen der komplette Straßenunterbau erneuert werden muss.
 
Nach Abschluss der Asphaltarbeiten sind die Leitpfosten zu errichten, die Straßenbankette zu erhöhen, die neuen Schutzplanken einzurammen und die Straßenmarkierung aufzubringen.
 
Das Straßenbauamt bittet die betroffenen Anlieger und die Anwohner der
Umleitungsstrecke um Verständnis für die Einschränkung während der
Baumaßnahme.

Landratsamt Rottweil