Direkt nach oben
Volltextsuche auf: https://www.landkreis-rottweil.de
Volltextsuche auf: https://www.landkreis-rottweil.de
@Marco2811 - Fotolia.com

Nachricht

Stand COVID-19 im Landkreis Rottweil
Stand 28.02.2021: 5036 positiv Getestete (+57 im Vergleich zum Vortag, +75 im Vergleich zum Freitag), davon 178 aktive Fälle, 136 Todesfälle

Übersicht mit Kreiskarte und zur 7-Tage-Inzidenz: siehe Verlinkungen unten

Zur Landkreis-Übersicht der Covid-19-Infektionen
Zum Tagesbericht COVID-19 Baden-Württemberg

Hinweis: Wir bitten zu berücksichtigen, dass es wegen Meldeverzug zu Abweichungen zwischen den vom Gesundheitsamt herausgegebenen Zahlen und den vom LGA ausgewiesenen Fällen und errechneten Inzidenzen kommen kann.

Bitte beachten Sie: es können sich immer wieder Änderungen der Gesamtzahl oder der aktiven Fälle ergeben, bspw. wenn sich bei positiv Getesteten im Nachhinein herausstellt, in einer anderen Gemeinde oder gar einem anderen Landkreis gemeldet zu sein. Zudem ist seit kürzerer Zeit  neben einem positiven PCR-Test auch ein positiver Schnelltest meldepflichtig beim Gesundheitsamt. Ein Antigen-Schnelltest ist aber nicht so spezifisch wie ein PCR-Test, das heißt es kommt häufiger als bei PCR vor, dass ein positives Ergebnis angezeigt wird, wenn die Person gar nicht infiziert ist. Deshalb muss ein positives Antigen-Test Ergebnis mittels PCR bestätigt werden. Stellt sich im Nachhinein durch einen PCR-Test aber ein negatives Ergebnis bei Personen heraus, wird die Zahl der Gesamtinfizierten korrigiert, in dem Fall nach unten.
Des Weiteren werden mind. einmal pro Woche Genesene Personen aus den aktiven Fällen herausgerechnet.

Es kann daher vorkommen, dass sich die Zahlen nicht immer numerisch exakt mit den am Tag neu gemeldeten positiven Fälle weiterrechnen, sondern es aus o.g. Gründen Abweichungen geben kann.




Landratsamt Rottweil