Direkt nach oben
Volltextsuche auf: https://www.landkreis-rottweil.de
Volltextsuche auf: https://www.landkreis-rottweil.de

Korken

Die Aktion „Korken für Kork" ist ein seit 1991 erfolgreiches Projekt der Diakonie Kehl-Kork. Durch die Aufarbeitung von jährlich ca. 1900 Kubikmeter Flaschenkorken zu einem Dämmgranulat wurden im Epilepsiezentrum Kork dauerhafte Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderungen geschaffen. Für die
getrennte Erfassung von Flaschenkorken gibt es im Landkreis Rottweil ein Netz von über vierzig Sammelstellen. Diese Sammelstellen sind meist in
Rathäusern, aber auch Kindergärten und Schulen eingerichtet. Die gesammelten Korken werden bei der Fa. ALBA zentral erfasst und von dort zum Epilepsiezentrum in Kehl-Kork transportiert. Weitere Informationen zu dieser Aktion finden Sie auf der Internetseite www.diakonie-kork.de.

Landratsamt Rottweil