Direkt nach oben
Volltextsuche auf: https://www.landkreis-rottweil.de
Volltextsuche auf: https://www.landkreis-rottweil.de
Banner aktuelle meldungen

Baumaßnahmen bei den Schulen

Wie bei den Verwaltungsgebäuden investiert der Landkreis Rottweil auch bei den
Schulen in Trägerschaft des Landkreises laufend in die Gebäudeunterhaltung. Unter anderem auch in die energetische Ertüchtigung der Gebäude.

Der Kreistag entschied im Juli 2014, welches Architekturbüro den Auftrag für die
Planung und Umsetzung der Ganztageskonzepte zum Bau neuer Aufenthaltsräume mit Essensausgabe an den Berufsschulzentren in Rottweil und Schramberg erhalten soll. Dem zuvor war, bei beiden Baumaßnahmen, ein Architektenwettbewerb vorausgegangen. Ein Preisgericht aus Vertretern des Kreistags, der Kreisverwaltung, der Schulen sowie erfahrenen Architekten hatte über die Platzierungen bei beiden Maßnahmen entschieden.

Die Dokumentationen des Wettbewerbes mit den Zielsetzungen bzw.
Aufgabenstellungen und den daraus resultierenden Modellen der jeweiligen Preisträger, können Sie in der rechten Spalte herunterladen.

  • Berufsschulzentrum Rottweil
BSZ Rottweil-Lageplan

Den ersten Preis und somit den Auftrag zur Weiterentwicklung und Umsetzung der
Baumaßnahme erhielt das Architekturbüro vielmo architekten gmbh aus Stuttgart
(ehemals AP-Plan aus Stuttgart).

Durch den Umbau und die Erweiterung am Berufsschulzentrum Rottweil wird eine
Verbesserung der räumlichen Situation erzielt, insbesondere durch die Schaffung von Aufenthalts- und Schülerarbeitsbereichen, einer Schulbibliothek sowie EDV- und Besprechungsräumen.

Der Aufenthalts- und Veranstaltungsbereich ist mit allen notwendigen Nebenräumen extern nutzbar. Eine Bühne kann eingerichtet werden. Ein zweiter Essbereich kann durch mobile Trennwände abgetrennt werden. Die bestehenden Foyer- und Aufenthaltsflächen werden großzügig weitergeführt und erweitert.

Weiter werden der Verwaltungsbereich und die Lehrerarbeitsräume an geänderte
Kommunikations- und Arbeitsabläufe angepasst.

Nach intensiver Planung und Vorbereitung wurde am 07. Juli 2016 der erste Spatenstich und somit der offizielle Baubeginn vollzogen. Das erarbeitete Konzept soll nun in einer voraussichtlich einjährigen Bauphase umgesetzt werden.

  • Berufsschulzentrum Schramberg
BSZ Schramberg-Lageplan

Den Auftrag zur Weiterentwicklung und Umsetzung der Baumaßnahme erhielt das
Architekturbüro metris architekten stadtplaner bda aus Heidelberg. Hierbei handelt es sich um den Aula-Mensa-Neubau sowie den Umbau des Kopfbaus des Gebäudes C.

Durch den Umbau des Kopfbaus des Gebäudes C wird der überdachte Außenraum verschlossen und ergänzt, so dass im Erdgeschoss in Zukunft die Bibliothek sowie die Schüler- und Lehrerarbeitsbereiche Platz finden können. Das erste Obergeschoss wird in Büros und Besprechungsräume der Schulleitung umgebaut.

Der Neubau ist ein eingeschossiger, freistehender Bau, in dem sich der große
Aula-Mensa-Bereich befindet. Dieser kann als großer Versammlungsraum oder getrennt genutzt werden. Davor schließt sich ein überdachter Außenraum an.

Nach intensiver Planung und Vorbereitung wurde am 04. Juli 2016 der Spatenstich und somit der offizielle Baubeginn vollzogen. Das erarbeitete Konzept wird nun in einer voraussichtlich einjährigen Bauphase umgesetzt.


Landratsamt Rottweil